Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Christi Himmelfahrt

Foto: BGNES

Die Bulgarische Orhodoxe Kirche feiert heute Christi Himmelfahrt, im Volkskalender auch Spassow-Tag genannt. Das Fest fällt immer 40 Tage nach Ostern auf einen Donnerstag.
Die orthodoxen Christen glauben, dass Jesus nach der Auferstehung auf der Erde geblieben ist und unter seinen Jüngern als ein Gottmensch gepredigt hat. Am 40. Tag soll er am Fuße des Ölbergs bei Jerusalem in den Himmel aufgestiegen sein. Diese Tat wird als die Rettung für der Menschen, weshalb der heutige Tag Spassow-Tag oder Rettertag genannt wird.

mehr aus dieser Rubrik…

„Der weiße Schwan von Widin“ erhält seinen alten Glanz zurück

Die Synagoge in Widin in Nordwestbulgarien, die zweitgrößte in Bulgarien, wird bald ihren alten Glanz wiedererlangen, aber kein Gebetshaus mehr sein, sondern ein kulturelles Zentrum. Die Restaurierung des seit Jahrzehnten baufälligen Gebäudes..

veröffentlicht am 06.06.21 um 08:15

Strandfreuden von anno dazumal – Warna vor 100 Jahren

Unmittelbar nach der Befreiung Bulgariens von osmanischer Fremdherrschaft (Warna wurde als letzte Stadt am 27. Juli 1878 befreit) leitete die Gemeindeleitung der Stadt die ersten Schritte ein, um Warna in eine Destination für Erholungsuchende zu..

veröffentlicht am 03.06.21 um 16:07

Feuerspiele zum Tag der Heiligen Konstantin und Helena

Die traditionellen Nestinari-Spiele sind Teil des Programms, mit dem das Dorf Balgari den Tag der Heiligen Konstantin und Helena am 3. und 4. Juni nach dem Julianischen Kalender begehen wird.  Der Feiertag ist ein Zeichen der tiefen Verbundenheit..

veröffentlicht am 03.06.21 um 07:05