Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona: 81 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden

Foto: ЕPА/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 8.339 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 81 neue Covid-19-Fälle registriert, die weniger als 1 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (27), Warna (9) und Blagoewgrad (7) diagnostiziert. In acht Landkreisen wurden keine neuen Fälle registriert.

2.283 Patienten werden stationär behandelt, darunter auf 246 Intensivstationen. Im Verlauf des vergangenen Tages sind 5 Patienten an den Folgen der Erkrankung gestorben; 34 Patienten konnten als genesen entlassen werden. Die aktiven Fälle sind 12.952.

Seit Beginn der Corona-Impfung wurden in Bulgarien insgesamt mehr als 1,5 Millionen Bürger geimpft; allein am vergangenen Tag waren es 4.970. Eine Zweitimpfung haben 697.147 Bürger erhalten.


mehr aus dieser Rubrik…

Ponor-Gebirge

Wettervorhersage für Freitag

Am Freitag, den 30. Juli, wird es sonnig und heiß bleiben. Am Nachmittag sind in Westbulgarien Wolkenbildungen zu erwarten; es wird jedoch nur in den Gebirgsregionen vereinzelt zu Regenschauern kommen. Die Lufttemperaturen werden erneut..

veröffentlicht am 29.07.21 um 19:45

Appellationsgericht: Schloss Wrana gehört Simeon Sachskoburgotski

Das Schloss am Stadtrand von Sofia, Wrana, gehört dem ehemaligen Ministerpräsidenten Simeon Sachskoburgotski (Simeon von Sachsen, Coburg und Gotha) und seiner Schwester Maria-Louisa, hat das Appellationsgericht in Sofia entschieden. Damit wurde die..

veröffentlicht am 29.07.21 um 19:37

ITN und BSP einer Meinung zur Justizreform

"Es gibt ein solches Volk" (ITN) und die "BSP für Bulgarien" haben eine völlige Übereinstimmung ihrer Programme im Bereich der Justizreform festgestellt. Diesbezüglich sagte der Abgeordnete Krum Sarkow von der BSP, dass die Fragen der Justizreform, die..

veröffentlicht am 29.07.21 um 19:25