Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

EU-Kommissarin für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit besucht Bulgarien

Foto: EPA/BGNES

Die EU-Kommissarin für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Stella Kyriakidou trifft heute in Bulgarien ein, um mit Präsident Rumen Radew und Gesundheitsminister Dr. Stojcho Kazarow aktuelle Themen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie zu erörtern. Die Diskussionspartner werden sich auf die Impfstoffstrategie der Europäischen Union und den Start der nationalen Covid-19-Impfkampagne sowie auf zukünftigen Vorschlägen für die Europäische Gesundheitsunion konzentrieren.
Das Programm sieht auch vor, dass die EU-Kommissarin und der Gesundheitsminister ein mobiles Coronavirus-Impfzentrum auf dem Alexander-Battenberg-Platz der Hauptstadt besuchen und sich mit den Impfteams des Universitätsklinikums „Heilige Anna“ treffen.

mehr aus dieser Rubrik…

Bojko Borissow

GERB wird gegen die Regierung von ITN votieren

Der Nationalrat der GERB-Partei hat entschieden, dass ihre Abgeordneten im Plenarsaal bleiben und gegen die von der Partei „Es gibt ein solches Volk“ (ITN) vorgeschlagene Regierung stimmen werden. Das teilte der Parteivorsitzende Bojko Borissow..

veröffentlicht am 03.08.21 um 13:38
Nikolaj Denkow

Schulbetrieb im neuen Schuljahr noch unklar

Ende August wird klar, ob das Schuljahr mit Präsenz- oder Fernunterricht beginnt. Das erklärte Bildungsminister Prof. Nikolaj Denkow in einem Interview für den Bulgarischen Nationalen Rundfunk. Es wurden alle Anstrengungen zur Aufklärung der..

veröffentlicht am 03.08.21 um 12:43

Bulgarien hilft Nordmazedonien mit Feuerwehrteams aus

Der Präsident der Republik Nordmazedonien Stevo Pendarovski und sein bulgarischer Amtskollege Rumen Radew haben sich über die zahlreichen Brände in Nordmazedonien ausgetauscht und vereinbart, dass Bulgarien so schnell wie möglich Feuerwehrteams nach..

veröffentlicht am 03.08.21 um 10:21