Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Europäische Staatsanwaltschaft beginnt Prüfung von EU-Programm „Umwelt“

Foto: BGNES

Die Europäische Sonderstaatsanwaltschaft beginnt mit der Überprüfung der Inanspruchnahme von EU-Mitteln im Rahmen des Operationellen Programms "Umwelt", teilte der Minister für Umwelt und Wasser Assen Litchew auf einer Pressekonferenz mit. Die Inspektion erfolgt nach einem Schreiben des ehemaligen Ministers Emil Dimitrow, mit dem er das Programm an die Staatsanwaltschaft übergeben hat, obwohl er dessen Leitungsgremium zuvor mit 200% finanziellen Anreizen belohnt hatte, sagte Litchew.

mehr aus dieser Rubrik…

Missbrauch mit Zuschüssen für Schülererholung aufgedeckt

Millionen seien für fiktive Ferienreisen für Schüler ausgegeben worden, teilte das Bildungsministerium mit. Für fast 4 Millionen Euro, die das Ministerium dem staatlichen Unternehmen „Schülererholung und Sport“ für einen Zeitraum von 2 Jahren..

veröffentlicht am 18.10.21 um 13:10

Qualität des bulgarischen Wiederaufbauplans ist der EU wichtig

„Die Qualität des Wiederaufbau- und Nachhaltigkeitsplans ist wichtiger als die Zahlungstermine“, sagte der Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Bulgarien, Zwetan Kjulanow. Ihm zufolge genehmige die Europäische Kommission..

veröffentlicht am 18.10.21 um 11:22

Corona: Infektionsrate erneut auf über 17% gestiegen

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 5.683 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.000 neue Covid-19-Fälle registriert, die 17,6 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 18.10.21 um 08:50