Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Sofia im Finale von Wettbewerb „Grüne Hauptstadt Europas“

Foto: Antonia Rumenowa

Die bulgarische Hauptstadt ist zusammen mit drei anderen Städten im Finale des Wettbewerbs Grüne Hauptstadt Europas und hat eine große Chance, den Preis für 2023 zu gewinnen, heißt es auf der Website des Projekts "Green Sofia" der Stadtverwaltung Sofia.
2020 hat sich Sofia sowie 15 weitere Kommunalverwaltungen in ganz Europa am Wettbewerb um die Auszeichnung „Grüne Hauptstadt Europas 2023“ beteiligt. Experten der Europäischen Kommission haben Sofia neben den Städten Tallinn in Estland, Krakau in Polen und Helsingborg in Schweden zu den Finalisten gewählt. Die Jury bewertet die Fortschritte der Städte in 12 Bezirken und gibt Handlungsempfehlungen. Das Finale des Wettbewerbs findet am 9. September in der finnischen Stadt Lahti statt.
 

mehr aus dieser Rubrik…

Touristensaison Sommer 2021 – erfolgreich, aber kurz

Die Sommersaison in Bulgarien unter den Bedingungen einer Pandemie ist relativ erfolgreich verlaufen, berichtete das Tourismusministerium in der letzten Woche. In den Monaten Juni, Juli und August sind die Touristenzahlen im Vergleich zum Vorjahr..

veröffentlicht am 19.09.21 um 10:35

„Weekend in Plovdiv“ findet trotz Beschränkungsmaßnahmen statt

Die vierte Ausgabe des Festivals „Weekend in Plovdiv“ vereint die Bemühungen der Tourismusbranche um die Entwicklung der Stadt als attraktiven Ort für Erholung und Kulturtourismus. Vom 17. bis zum 19. September können die Bürger der Stadt und ihre..

veröffentlicht am 18.09.21 um 08:05

100 Videos für 100 Jahre Warna als Kurort

100 Videogeschichten über bedeutende Ereignisse, Orte und Sehenswürdigkeiten aus dem letzten Jahrhundert erzählen von der Entwicklung Warnas als Badeort, berichtet Bgtourism.bg. Die gemeinsame Initiative des Bulgarischen Reiseleiterverbandes..

veröffentlicht am 12.09.21 um 11:05