Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Sofioter Solisten eröffnen Festival der Künste „Apollonia“ in Sosopol

Foto: BGNES

Heute wird in Sosopol an der bulgarischen Schwarzmeerküste die 37. Ausgabe des Festivals der Künste „Apollonia“ eröffnet. Getreu der Traditionen enthält das Programm Konzerte mit klassischer Musik, wie auch Treffen mit Pop-, Rock- und Jazz-Interpreten. Auf dem Programm stehen ferner mehrere Ausstellungen, Buchlesungen, auf denen neue bulgarische Werke vorgestellt werden, ferner Theateraufführungen und Filmabende der heimischen Filmbranche. Vorgesehen sind auch Meisterklassen, u.a. mit der Opernprima Alex Penda, dem Jazz-Sänger Vassil Petrov und dem Schriftsteller Georgi Gospodinow.

Zur Eröffnung des Festivals wird das Kammerensemble „Sofioter Solisten" unter der Leitung von Plamen Dschurow ein Konzert geben. In diesem Jahr begeht die Formation ihr 60-jähriges Bestehen.

mehr aus dieser Rubrik…

John Malkovich

John Malkovich führt Regie im Nationaltheater

Der amerikanische Filmschauspieler, Produzent und Regisseur kroatischer Abstammung John Malkovich wird im Nationaltheater Regie führen. Das gab der Leiter der größten Theatertruppe Bulgariens, Marius Donkin, während der heutigen Sitzung des..

veröffentlicht am 19.01.22 um 19:40

30 Jahre vom Ableben des Künstlers Dimitar Kasakow-Neron

Die Künstler sind ein besonderer Menschenschlag. Viele von ihnen leben nach eigenen Regeln, weil die Liebe zur Freiheit es ihnen nicht erlaubt, dass sie in eine Matrize gesteckt werden und ein Leben lang dasselbe tun. Vor dreißig Jahren, im..

veröffentlicht am 16.01.22 um 09:35

Die magische Welt von Radoslaw und Iwana im Fotoprojekt von Iwo Dantchew

Rados Farm liegt versteckt zwischen den sanften Hügeln und Bergrücken von Rila und Pirin. Seine Schäferhütte ist ein alter Militärwagen, der in einem gemütlichen Unterschlupf verwandelt wurde. Dort, in Schafsdecken eingewickelt, um sich vor dem..

veröffentlicht am 15.01.22 um 07:30
Подкасти от БНР