Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Die Wettervorhersage für Donnerstag, den 2. September

Kühl zu Beginn des neuen Monats

Foto: Dessislawa Semkowska

In der Nacht zu Donnerstag wird sich die Wolkendecke im ganzen Land auflockern. Es wird klar sein mit einem mäßigen Nordwestwind.
Am Donnerstag wird es wechselhaft sein, am Nachmittag im Osten des Landes und in den Gebirgen vorwiegend bewölkt. Mit nennenswerten Niederschlägen ist jedoch nicht zu rechnen. Für Anfang September ist es kühl mit Tageshöchsttemperaturen zwischen 21°C und 26°C.

An der Schwarzmeerküste werden sich Wolken und Sonne abwechseln. Am Nachmittag wird die Wolkenbildung ausgeprägt sein, aber ohne nennenswerte Niederschläge. Die Lufttemperaturen bewegen sich zwischen 24°C und 26°C. Das Meerwasser erwärmt sich in Küstennähe auf 25°C bis 26°C; Seegang Stufe 2-3.

In den Gebirgen wird es wechselhaft sein, mit deutlicher Bewölkungszunahme in den Nachmittagsstunden. Bedeutende Niederschläge sind aber nicht zu erwarten. Die Quecksilbersäule klettert in einer Höhe von 1.200 m auf etwa 15°C. Auf einer Höhe ab 2.000 m werden es dann kühle 7°C sein.



mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Mittwoch

Am Mittwochmorgen kommt es im Tiefland und um Gewässer in den oberen Berglagen zu Nebelbildung . Die Tiefsttemperaturen werden im Westen zwischen 1°C und 4°C und im Osten zwischen 7°C und 10°C liegen. Tagsüber wird es vielerorts in Mittel- und..

veröffentlicht am 26.10.21 um 19:45

Stromabnehmer vom freien Markt erhalten Preisrabatt

Ab dem 1. November erhalten mehr als 250.000 kleine und mittlere Unternehmen, die Strom auf dem freien Markt kaufen, einen Preisrabatt. Das sind 40% aller Verbraucher auf dem freien Markt. Sie werden zu den Preisen eines Anbieters letzter Instanz mit..

veröffentlicht am 26.10.21 um 19:07

Antigen-Schnelltests für Bürger auf staatliche Kosten

Mit 162 medizinischen Einrichtungen mit Laboratorien und unabhängigen Labors auf dem Territorium des Landes wurde ein Vertrag über die Bereitstellung und Durchführung von Antigen-Schnelltests geschlossen, teilte das Gesundheitsministerium mit. Diese..

veröffentlicht am 26.10.21 um 18:27