Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Pop-Folk-Diva reicht Bewerbungsunterlagen für Teilnahme an Präsidentschaftswahlen ein

Foto: BGNES / Foto: БГНЕС

Die Sängerin Luna Jordanowa hat heute Unterlagen für die Teilnahme an den Präsidentschaftswahlen eingereicht. Sie wurde von einem Initiativkomitee nominiert, berichtete die BNR-Reporterin Maria Filewa. Jordanowa lehnte es ab, zu sagen, wer mit ihr für das Amt des Vizepräsidenten kandidieren würde, sagte jedoch, dass "die Überraschung angenehm sein wird".
"Alles ist eine Show. Das Leben selbst ist eine Show. Nehmen wir uns nicht zu ernst, weil wir nicht wissen, was morgen sein wird“, sagte Luna. „Erwartet keine politischen Reden von mir. Erwartet keine Versprechen. Was für eine Ignoranz es ist, zu versprechen, ohne zu wissen, ob du morgen noch am Leben bist. Das Leben ist ein Moment und ich möchte mir dieses Vergnügen gönnen, für mich selbst zu stimmen", sagte die Popfolk-Sängerin.
Unterlagen für die Präsidentschaftswahlen haben bisher außer Luna die Journalistin Zweta Kirilowa, Alexander Tomow von "Sozialdemokratisches Bulgarien" eingereicht. Die BSP und „Es gibt ein solches Volk“ wollen den jetzigen Präsidenten Rumen Radew unterstützen. GERB-SDS, die DPS und Demokratisches Bulgarien haben angekündigt, eigene Kandidaten zu nominieren. 

mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 4.826 Neuinfizierte, 136 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 30.772 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 4.826 neue Covid-19-Fälle registriert, die 15,68 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 23.10.21 um 09:50

Burgas beteiligt sich an kulinarischen Festivals der Schwarzmeerküche

Saisonale kulinarische Festivals und ein Seminar für lokale Unternehmen werden von der Schwarzmeer-Marke "Black Sea Cuisine" organisiert, um das Schwarze Meer als Destination für den gastronomischen Tourismus zu promoten. Die Idee wird auch von der..

veröffentlicht am 23.10.21 um 07:30

Wettervorhersage für das Wochenende

Am Samstag, den 23. Oktober, werden kältere und feuchtere Luftmassen eindringen . Die Bewölkung wird aus Richtung Nordwest zunehmen und bereits am Nachmittag wird es in Westbulgarien regnen. Die Lufttemperaturen werden Höchstwerte zwischen 16°C..

veröffentlicht am 22.10.21 um 19:45