Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Wetteraussichten für Mittwoch, den 29. September

Allmähliche Abkühlung

Foto: BGNES

Am Mittwoch wird es bewölkt sein. Im Westen des Landes wird es regnen. Mit starken Regenfällen ist im Südwesten zu rechnen. Die Mindesttemperaturen werden zwischen 10°C und 15°C betragen, die Tageshöchsttemperaturen zwischen 16°C und 21°C, Sofia bis zu 18°C.
An der Schwarzmeerküste wird ein mäßiger Nordostwind wehen. Die Tageshöchsttemperaturen steigen auf bis zu 20°C. Das Meerwasser wird bis 21°C warm sein mit einem Seegang der Stärke 3.
In den Gebirgen wird es am Mittwoch vorwiegend bewölkt und regnerisch sein. In den höheren Lagen wird es schneien. In einer Höhe von 1.200 m wird das Thermometer 12°C anzeigen und auf 2.000 m bis zu 6°C, in den Wintersportzentren Borowez und Pamporowo 10°C, in Bansko bis 14°C.

mehr aus dieser Rubrik…

Starker Wind verzögert das Entladen der Vera Su

Die meteorologischen Bedingungen im Bereich des Schutzgebietes „Jajlata“ werden durch einen starken Südwestwind erschwert. Dadurch verzögerte sich der Beginn des Umladens der gefährlichen Fracht des gestrandeten türkischen Schiffes „Vera Su“...

veröffentlicht am 21.10.21 um 11:15

Erhöhtes Interesse am digitalen COVID-Zertifikat der EU

Nach Inkrafttreten der Pflicht zur Vorlage von „grünen Zertifikaten“ bei Besuch von großen Geschäften, Restaurants, Diskotheken, Kinos, Theatern und Museen, ist das Interesse an Test- und Impfstellen in Bulgarien gestiegen. Über das Nationale..

veröffentlicht am 21.10.21 um 09:47

Corona: Zahl aktiver Fälle und hospitalisierter Patienten wächst

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 25.040 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 4.522 neue Covid-19-Fälle registriert, die 18 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 21.10.21 um 08:50