Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Neuer Film über Bergsteiger Bojan Petrow und seinen Weg zum Gipfel

Die bulgarische Premiere des Films „Here I am, Again“ findet am 29. November im Programm der „Kinomanie 21“ statt. Der Streifen folgt dem Versuch von Bojan Petrow, den Shisha Pangma zu besteigen, der sich als letzter Höhepunkt in der Karriere des Kletterers erwies. Dort verschwand Bojan Petrow und wurde trotz der beispiellosen Rettungsaktion im Frühjahr 2019 nicht gefunden.

Der Film wurde bereits bei der 69. Ausgabe des Filmfestivals „City of Bolzano Golden Gentian Prize“ in Trient, Italien, mit dem Preis für den besten Forschungs- und Abenteuerfilm ausgezeichnet. Außerdem wurde er auf internationalen Festivals in Deutschland, Spanien, Tschechien, Rumänien und Dänemark gezeigt. „Dieser Film ist für mich etwas ganz Besonderes. Er gibt mehr Menschen die Möglichkeit, mehr über meinen Vater zu erfahren“, sagte die Tochter des Bergsteigers Teja Petrowa.

Zusammengestellt: Gergana Mantschewa

Übersetzung und Redaktion: Wladimir Wladimirow


mehr aus dieser Rubrik…

In Bolgrad wird eine bulgarische ethnografische Zone eingerichtet

Die Schaffung einer bulgarischen ethnografischen Zone hat Anfang des Jahres im Zentrum für Kultur und Erholung der Gemeinde Bolgrad in der Ukraine begonnen. Bolgrad gilt als inoffizielle Hauptstadt der bessarabischen Bulgaren. Einwohner und Gäste..

veröffentlicht am 23.01.22 um 10:25

Inmitten von Sofia zeigt Elena Nazarova das echte Paris

Elena Nazarova ist 23 Jahre jung und Absolventin des Nationalen Gymnasiums für angewandte Kunst "Heiliger Lukas". Sie behauptet von sich, dass sie sich ihr Leben lang mit visueller Kunst beschäftigt hat. Kunst ist heute die Sprache, in der sie über..

veröffentlicht am 22.01.22 um 11:45
John Malkovich

John Malkovich führt Regie im Nationaltheater

Der amerikanische Filmschauspieler, Produzent und Regisseur kroatischer Abstammung John Malkovich wird im Nationaltheater Regie führen. Das gab der Leiter der größten Theatertruppe Bulgariens, Marius Donkin, während der heutigen Sitzung des..

veröffentlicht am 19.01.22 um 19:40
Подкасти от БНР