Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarischer Weltmeister im Gewichtheben nach 14-jähriger Flaute

Der 17-jährige Carlos Nasar aus Tscherwen Brjag gewann bei der Weltmeisterschaft im Gewichtheben der Männer in Taschkent in der Gewichtsklasse bis zu 81 kg Gold. Im Zweikampf lieferte er ein Gesamtgewicht von 374 kg. Im Reißen konnte Nasar mit einer Leistung von 166 kg den Weltrekord bei den Junioren verbessern. Mit 208 kg stellte in seiner Kategorie Weltrekorde für Teenager, Jugendliche und Männer im Rauf. Damit war die Goldmedaille mit einer Gesamtpunktzahl von 374 kg gesichert. Das ist der erste Weltmeistertitel für Bulgarien seit 2007 nachdem Iwan Stoizow auf der Weltmeisterschaft im Gewichtheben in Thailand in der Gewichtsklasse 77 kg Weltmeister wurde.

mehr aus dieser Rubrik…

Zwei weitere Siege für bulgarische Boxer in Jerewan

Daniel Assenow (54 kg) hat Salah Omar aus Deutschland bei den Boxeuropameisterschaften in Jerewan besiegt. Javier Ibanies siegte im Kampf gegen den Schweden Nebil Ibrahim in der Kategorie bis 57 kg. Kristian Nikolow verlor in der 80-kg-Kategorie..

veröffentlicht am 27.05.22 um 19:29

Bulgarien mit Medaille bei Boxeuropameisterschaften

Ergunal Sebahtin (48 kg) holte die erste Goldmedaille für Bulgarien von der Boxeuropameisterschaft der Männer in Jerewan und besiegte den Iren Ricky Nesbitt mit 5:0. Mit diesem Sieg sicherte sich Sebahtin im Finale am Sonntag, wo er auf den Italiener..

veröffentlicht am 27.05.22 um 16:42

Iwet Goranowa kämpft bei Karate-Europameisterschaft um europäischen Titel

Die Olympiasiegerin im Kumite, Iwet Goranowa, qualifizierte sich bei der 57. Europameisterschaft für olympisches Karate im türkischen Gaziantep in der Kategorie bis 55 Kilogramm nach vier Siegen für das Finale. Am Samstag wird Goranowa gegen die..

veröffentlicht am 26.05.22 um 17:44