Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Australian Open: Dimitrow macht weiter, Tomowa ausgeschieden

Grigor Dimitrow
Foto: EPA/BGNES

Grigor Dimitrow hat es zum 11. Mal in seiner Karriere geschafft, die erste Runde der Australian Open mit einem Sieg über den Tschechen Jiří Lehečka mit 3 zu 1 Sätzen (6:4, 4:6, 6:3, 7:5) zu meistern. Der beste bulgarische Tennisspieler ist bei Lehečka, der in der Weltrangliste den 142. Platz belegt, auf heftigen Widerstand gestoßen. Dimitrows Spiel gegen den 20-jährigen Tschechen war etwas zögerlich. Er ließ sich aber nicht überraschen und hat ihn in 2 Stunden und 48 Minuten besiegt. Dies war das erste Match zwischen den beiden und für den Tschechen sein Debüt im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers. Grigor Dimitrows Gegner in der zweiten Runde wird der Franzose Benoit Paire sein, Nummer 56 der Weltrangliste.

Victoria Tomowa beendete ihren Auftritt in Melbourne bereits nach der ersten Runde der Australian Open nach einer 3:6, 3:6-Niederlage gegen die Französin Alizé Cornet.

mehr aus dieser Rubrik…

Gabriela Georgiewa

Schwimmen: Gabriela Georgiewa erreicht Halbfinale über 100 m Rücken in Katar

Bei den Schwimmweltmeisterschaften in Doha (Katar) hat sich die Bulgarin Gabriela Georgiewa für das Halbfinale über 100 m Rücken qualifiziert. Mit einer persönlichen Bestleistung in dieser Disziplin von 1:01,65 Minuten belegte die 26-jährige..

veröffentlicht am 12.02.24 um 14:26

Bulgarien - Anwärter für Olympische Jugend-Winterspiele

Staatspräsident Rumen Radew erklärte im Wintersportzentrum in Bansko, dass eine Einladung zum Treffen mit dem Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, vorliege und dass Bulgarien sich für die Ausrichtung der Olympischen..

veröffentlicht am 12.02.24 um 09:33

Verletzter kanadischer Skifahrer mit Hubschrauber nach Sofia transportiert

Ein verletzter kanadischer Skirennläufer wurde mit einem Hubschrauber des HEMS-Systems von Bansko nach Sofia transportiert, teilte der Verkehrs- und Kommunikationsminister Georgi Gwosdejkow auf Facebook mit. Der verletzte 24-jährige kanadische..

veröffentlicht am 09.02.24 um 17:54