Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien in Bildern

Der 1. März, in Bulgarien traditionell „Baba Marta“ genannt, rückt immer näher. Überall stehen auf den Straßen farbenfrohe Stände voller rot-weißer Quasten.  



Die Bulgaren kaufen die Martenizi, um sie Verwandten und Freunden vor dem Frühlingsanfang als ein Symbol der Gesundheit und Fruchtbarkeit zu schenken. 








Fotos: BGNES

mehr aus dieser Rubrik…

Der Wasow-Ökopfad

Das ist eine tolle Sommer-Wanderroute  für alle Liebhaber von Bergen und atemberaubenden  Panoramas .  Der Ökopfad  befindet sich in der Iskar-Schlucht,  ca.  50 km von Sofia entfernt. Der Weg führt auch zum Wasserfall „..

veröffentlicht am 24.06.22 um 21:06

Spaziergang im Küstenpark von Burgas

Der sogenannte Meeresgarten in Burgas ist ein beliebter Erholungs- und Unterhaltungsort für die Einwohner und Gäste der Schwarzmeerstadt und eines der besten Beispiele für die Kunst der Parkgestaltung in unserem Land. Der Park selbst wurde zu Beginn des..

veröffentlicht am 14.06.22 um 13:39

142 Jahre bulgarischer Lew

Die bulgarische Nationalbank (BNB) beging den 142. Jahrestag der Einführung des bulgarischen Lew mit einem Tag der offenen Tür. Die Besucher hatten die Möglichkeit, den Saal der Geschäftsführung zu sehen, wo einige der..

veröffentlicht am 06.06.22 um 16:42