Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Die Bulgarin Silvia Asdreewa hat den Everest bezwungen

Foto: Facebook/silvia.silvita.77

Die Bulgarin Silvia Asdreewa aus Petritsch hat in einer Expedition unter der Leitung des Nepalesen Nirmal Purja (der durch seinen Rekord für die schnellste Besteigung der 14 Achttausender weltberühmt wurde) ihren Fuß auf den höchsten Gipfel unseres Planeten gesetzt. Unmittelbar nach dem Everest hat Asdreewa mit demselben Team auch den benachbarten Achttausender, den Lhotse-Gipfel, erklommen. Damit wurde sie die zweite Bulgarin (nach Petja Koltschewa), die den Everest bestiegen hat und die erste, die auf dem Lhotse gestanden hat, meldete Tanja Iwanowa vom BNR-Inlandsprogramm „Horizont“.

mehr aus dieser Rubrik…

Stoew-Schwestern starten mit Sieg in Kuala Lumpur

Die dreifachen Europameisterinnen Gabriela Stoewa und Stephanie Stoewa haben im Damendoppel beim Badmintonturnier „World Tour Super 500“ in Kuala Lumpur (Malaysia) mit einem Preisgeld von 360.000 Dollar einen guten Start hingelegt. Die bulgarischen..

veröffentlicht am 05.07.22 um 16:42

Bulgarien besiegt Polen und bleibt in der Volleyball Nations League der Frauen

Die Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen bleibt auch 2023 in der Volleyball Nations League der Frauen (FIVB Volleyball Women's Nations League), nachdem sich das bulgarische Team erfolgreich gegen Polen mit 3:1-Sätzen durchsetzen konnte. Das..

veröffentlicht am 04.07.22 um 11:07
Alexander Nikolow

Ein Bulgare ist die Nummer 1 im Volleyball bei den US-College-Meisterschaften

Der aufstrebende bulgarische Volleyball-Star Alexander Nikolow wurde zum besten Spieler der National Collegiate Athletic Association (NCAA) für die Saison 2021/2022 gekürt. Die Nachricht wurde von der US-Botschaft in Sofia auf Facebook bekannt..

veröffentlicht am 30.06.22 um 13:52