Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Boxerin Sewda Assenowa mit Bronze von der WM

Foto: bgboxing.org

Die bulgarische Boxerin Sewda Assenowa hat bei den Boxweltmeisterschaften der Frauen in Istanbul eine Bronzemedaille gewonnen. Die 37-jährige Nationalspielerin hat sich in ihrem Halbfinalspiel in der Gewichtsklasse bis 48 kg gegen die Vertreterin Kasachstans in der Mitte der ersten Runde eine Rippenverletzung zugezogen und konnte das Spiel nicht fortsetzen.

Assenowa wurde Europameisterin bei den Boxeuropameisterschaften in Sofia 2016 und hat sich drei Silbermedaillen von Turnieren auf dem Alten Kontinent erkämpft.

mehr aus dieser Rubrik…

45 Fußballfans aus Montenegro wegen Diebstahl verhaftet

45 Fans der montenegrinischen Fußballmannschaft Sutieska wurden verhaftet. Auf der Rückfahrt vom Treffen mit Ludogorez in Rasgrad seien sie in der Tankstelle an der Hauptstraße Sofia - Warna in der Nähe des Dorfes Dobri Djal eingedrungen und haben..

veröffentlicht am 06.07.22 um 14:32

Stoew-Schwestern starten mit Sieg in Kuala Lumpur

Die dreifachen Europameisterinnen Gabriela Stoewa und Stephanie Stoewa haben im Damendoppel beim Badmintonturnier „World Tour Super 500“ in Kuala Lumpur (Malaysia) mit einem Preisgeld von 360.000 Dollar einen guten Start hingelegt. Die bulgarischen..

veröffentlicht am 05.07.22 um 16:42

Bulgarien besiegt Polen und bleibt in der Volleyball Nations League der Frauen

Die Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen bleibt auch 2023 in der Volleyball Nations League der Frauen (FIVB Volleyball Women's Nations League), nachdem sich das bulgarische Team erfolgreich gegen Polen mit 3:1-Sätzen durchsetzen konnte. Das..

veröffentlicht am 04.07.22 um 11:07