Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Verkehr bei Kapitan Andreewo durch kilometerlange Warteschlangen behindert

Foto: BGNES

Am Grenzübergang Kapitan Andreewo haben Hunderte wartende Kühllaster mit Obst und Gemüse in den vergangenen Tagen eine kilometerlange Warteschlange gebildet. Auf der türkischen Seite harren heute 519 Kühllaster aus. Das Transportchaos wurde von der Entscheidung der Bulgarischen Agentur für Lebenssicherheit verursacht, die Arbeit des privaten Labors zur Prüfung der Ware am Grenzübergang einzustellen. Die Laboranalysen finden im Zentrallabor der Agentur in Sofia statt. Die Kühllaster müssen in extra  eingerichteten Pufferzonen auf die Ergebnisse warten. 


mehr aus dieser Rubrik…

Corona: Infektionsrate weiter gestiegen

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 1.663 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 314 neue Covid-19-Fälle registriert, die 18,88 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 03.07.22 um 09:05

Asia-Festival im Südpark von Sofia

Im Südpark von Sofia beginnt um 10:00 Uhr Ortzeit hinter dem Museum „Land und Leute“ die vierte Ausgabe des Asienfestivals „Schätze aus dem Osten“. Die Veranstaltung wird von der indonesischen Botschaft in Bulgarien in Partnerschaft mit 11 anderen..

veröffentlicht am 02.07.22 um 08:25

Unterhaltungsprogramm zum Stadtfest von Welingrad

Am heutigen Stadtfest von Welingrad wird das 49. Welingrader Kulturfestival eröffnet. Die Feier beginnt um 9:00 Uhr Ortszeit mit einer Liturgie in der Kirche „Mariä Himmelfahrt“. Danach folgt die Eröffnung des 12. Internationalen Festivals für junge..

veröffentlicht am 02.07.22 um 07:30