Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Tschirpan schließt sich den Städten mit eigenem Einkaufspark an

Foto: divident.eu

Eine neue Investition in Tschirpan schafft Arbeitsplätze für ca. 100 Menschen in der Stadt. Der Investor des neuen Einkaufsparks ist ein Unternehmen aus Stara Sagora, das bereits in drei anderen bulgarischen Städten - Gorna Orjachowiza, Dimitrowgrad und Haskowo - ähnliche Anlagen baut. Auf dem neuen Gelände werden große Lebensmittel-, Kosmetik- und Möbelketten ihre Läden eröffnen. Der Komfort, die großen Flächen unter freiem Himmel und die relativ gute Erreichbarkeit führen dazu, dass diese Art von Gewerbeflächen immer gefragter werden und von den Kunden vor geschlossenen Einkaufszentren bevorzugt werden.

Die Covid-19-Pandemie ist zu einer Art Katalysator für das wachsende Interesse und die Nachfrage in dieser Richtung geworden. Daten aus diesem Jahr belegen, dass es in unserem Land bereits 26 Einkaufszonen dieser Art gibt und weitere 12 im Entstehen sind.

Zusammengestellt von: Joan Kolev

Übersetzung: Rossiza Radulowa


mehr aus dieser Rubrik…

Dimitar Radew

Zentralbank erhöht Leitzins auf 1,3 Prozent

Der bulgarische Bankensektor ist stabil, der Beitritt des Landes zur Eurozone ist ein makroökonomischer und politischer Katalysato r, den wir nicht verpassen sollten, sagte Dimitar Radew, Präsident der Bulgarischen Nationalbank (BNB) vor den..

veröffentlicht am 01.12.22 um 12:25

Bulgarisch-nordmazedonisches Wirtschaftsforum in Skopje

Anfang Dezember findet in Skopje das bulgarisch-nordmazedonische Wirtschaftsforum statt. Für 2022 wird der bilaterale Handel voraussichtlich 1 Milliarde Euro übersteigen, verglichen mit 747 Millionen Euro 2021. Allein in den ersten 8 Monaten des Jahres..

veröffentlicht am 29.11.22 um 11:50
Schalterhalle der Bulgarischen Nationalbank

Zahl notleidender Schnellkredite wächst

Die Zahl der notleidenden Schnellkredite stieg Ende September im Vergleich zum Vorjahresmonat um 23,2 Prozent an, weist die Statistik der Bulgarischen Nationalbank BNB aus. Der Gesamtumfang der nicht bedienten Kredite belaufe sich auf 346,4 Millionen..

veröffentlicht am 28.11.22 um 11:55