Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ursula von der Leyen trifft in Sofia Präsidenten Bulgariens und Nordmazedoniens

Foto: EPA/BGNES

Die Vorsitzende der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, soll während ihres Besuchs in Bulgarien den bulgarischen Präsidenten Rumen Radew und seinen nordmazedonischen Amtskollegen Stevo Pendarovski treffen, informiert die BNR-Korrespondentin in Brüssel, Angelina Piskowa, unter Berufung auf den Pressedienst der Europäischen Kommission. 
Ursula von der Leyen soll am 1. Oktober in Sofia eintreffen, um der Eröffnung der Gasverbindungsleitung zu Griechenland beizuwohnen. An der Zeremonie werden auch die Präsidenten von Serbien und Aserbaidschan sowie die Ministerpräsidenten von Rumänien und Griechenland teilnehmen.

mehr aus dieser Rubrik…

Tomislaw Dontchew: Minderheitsregierung wäre schwer, jedoch nicht unmöglich

Aus Anlass der bevorstehenden Vergabe des ersten Sondierungsmandats für die Bidlung einer Regierung an die erste politische Kraft im Parlament, GERB-SDS, kündigte der stellvertretende Vorsitzende von GERB, Tomislaw Dontchew, an, dass seine Partei dem..

veröffentlicht am 02.12.22 um 18:02

Debatte zu Novellen des Wahlgesetzes endet nach 18 Stunden

Nach einem Sitzungsmarathon entschieden die Abgeordneten (mit den Stimmen von GERB-SDS, DPS und BSP) in zweiter Lesung, dass die Wähler ihr Wahlrecht mit einem Papierstimmzettel oder mit einem Wahlautomaten ausüben können. Die Ergebnisse der..

aktualisiert am 02.12.22 um 17:45

Migrantentransport bei Polizeieinsatz aufgeflogen

Bei einem Polizeieinsatz im Zusammenhang mit der illegalen Migration wurde  auf der Autobahn Mariza  gestern ein PKW zur Kontrolle angehalten, das von Harmanli nach Sofia unterwegs war. Der Wagen wurde von einem 58-jährigen polizeibekannten Mann aus..

veröffentlicht am 02.12.22 um 17:31