Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Endgültig: 7 Parteien ziehen ins Parlament ein

Foto: Zentrale Wahlkommission

Bei 100 %-iger Auszählung der Wahlprotokolle gab die Zentrale Wahlkommission die endgültigen Ergebnisse der Parlamentswahlen am 2. Oktober bekannt. Dem 48. Parlament werden sieben Parteien angehören:
GERB-SDS – 634.627 Stimmen, 67 Sitze
Wir setzen die Veränderung fort – 506.099 Stimmen, 53 Sitze
DPS – 344.512 Stimmen, 36 Sitze 
Wasraschdane – 254.952 Stimmen, 27 Sitze 
BSP für Bulgarien – 232.958 Stimmen, 25 Sitze 
Demokratisches Bulgarien - Vereinigung – 186.528 Stimmen, 20 Sitze
Bulgarischer Fortschritt – 115.872 Stimmen, 12 Sitze
Die Partei „Es gibt ein solches“ bleibt mit 96.071 Stimmen und 3.83 % unterhalb der Wahlhürde.
Das Kästchen „Ich unterstütze niemanden“ haben 87.635 Wähler angekreuzt.
An der Wahl haben sich 2 601 963 Wahlberechtigte beteiligt.

mehr aus dieser Rubrik…

Sofia bekommt Fahne zur Welthauptstadt des Sports 2024 überreicht

Am heutigen Samstag wird der bulgarischen Hauptstadt bei einem Festakt im Nationalen Kulturpalast in Sofia die Fahne zur Welthauptstadt des Sports 2024 überreicht. Es ist eine gemeinsame Initiative des Verbandes Europäischer Städte und Regionen und der..

veröffentlicht am 03.12.22 um 07:30

Kürzung von Präsidentenvollmachten geplant

„Wir setzen die Veränderung fort“ und "Demokratisches Bulgarien" bringen im Parlament ein Paket von Gesetzesänderungen ein, die das Recht des Staatsoberhauptes entziehen sollen, die Leiter von Sicherheitsbehörden per Dekret zu ernennen. Die Chefs der..

veröffentlicht am 02.12.22 um 19:40

Bulgarien widersteht gestiegenen Migrantenzustrom

Der bulgarische Staat habe alle verfügbaren Ressourcen mobilisiert, um dem starken Druck durch illegale Migranten entlang der Grenze zu widerstehen. In einem Telefongespräch mit dem österreichischen Bundeskanzler Karl Nehammer stellte Präsident Rumen..

veröffentlicht am 02.12.22 um 19:15