Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien in Bildern

95 Jahre seit dem Bau einer der architektonischen Perlen Sofias

16
Foto: BGNES

In diesem Jahr jährt sich der internationale Architekturwettbewerb zum 110. Mal und zum 95. Mal der Bau eines der architektonischen Meisterwerke Sofias. Die Rede ist vom Bauwerk, das heute das Landwirtschaftsministerium beherbergt. 

Das Gebäude im neobarocken Stil ist das Werk des anerkannten bulgarischen Architekten Nikola Lasarow (1870-1942). 

Es zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Fassade aus, die reich mit dekorativen Elementen, Säulen und Pilastern sowie Balkonen mit Balustraden geschmückt ist. An der von zwei Türmen flankierten ovalen Kuppel, die die zwei Gebäudeflügel überragt, befindet sich zwischen Kränzen eine Uhr. 

Wir bieten Ihnen die seltene Gelegenheit, einen Teil der Innenräume dieses bemerkenswerten Gebäudes zu besichtigen.

Fotos: BGNES

mehr aus dieser Rubrik…

In Erwartung der Geburt Christi

Die festliche Stimmung ist allgegenwärtig. In vielen Städten leuchten Weihnachtsbäume, zahlreiche Weihnachtsmärkte und Basare locken die Besucher mit Geschenkideen, appetitlichen Gerichten und duftendem Glühwein.  In den Straßen der..

veröffentlicht am 02.12.22 um 19:23

Kopriwschtitza im Herbst

Kopriwschtitza - eine Kleinstadt im Sredna-Gora-Gebirge am Fluss Topolnitza, ist als bemerkenswertes historisches Reservat bekannt. Kopriwschtiza für Anfänger oder wie man ein Wochenende in der Vergangenheit verbringen kann Mit seinen..

veröffentlicht am 04.11.22 um 14:24

Herbstliches Witoscha-Gebirge

Einer der großen Vorteile der Hauptstädter ist die Nähe Sofias zum Witoscha-Gebirge, das man leicht mit dem städtischen Nahverkehr erreichen kann. Der Hausberg der Sofioter ist ein beliebter Ort für Freizeit, Sport und Erholung. Besonders im Herbst..

veröffentlicht am 21.10.22 um 13:40