Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarischer Film über häusliche Gewalt in Bolivien ausgezeichnet

Foto: Instagram/ black_cat_award

Der bulgarische Film „Controlled Breaths of Air“ gewann den ersten Preis beim „BlackCat Film Festival“ für Dokumentarfilme in Bolivien. Das Forum ist der Humanität gewidmet und alle Einnahmen aus der Ausstrahlung der Streifen werden der Ukraine gespendet. Die Gelder gehen an einen Fonds, der auf den Namen des litauischen Regisseurs Mantas Kvedaravičius eingerichtet wurde, der im März dieses Jahres bei dem Versuch, Mariupol zu verlassen, getötet wurde. Der Film der Regisseurin Efemia Fard über drei Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt werden, wurde in Bulgarien, Iran, der Ukraine und den USA ausgezeichnet.

mehr aus dieser Rubrik…

Milcho Leviev

Plowdiw ehrt unvergessenen Jazz-Musiker und Komponisten Milcho Leviev

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 85. Geburtstag des unvergessenen Jazzmusikers und Komponisten Milcho Leviev , wird eine Straße in seiner Geburtsstadt Plowdiw nach ihm benannt. Sie befindet sich auf dem berühmten Hügel „Sahat Tepe“ im Herzen der..

veröffentlicht am 05.02.23 um 12:05

Kjustendil verwandelt sich am 1. Februar in ein Zentrum der Malerei

"Das Genie ist das Ferment, das den Most zur Gärung bringt und zu Wein werden lässt. In jedem Tropfen Most sprudeln, kochen, brodeln und manifestieren sich Millionen von Fermenten, doch beachte, mein Sohn, sie manifestieren sich nur, wenn..

veröffentlicht am 01.02.23 um 09:59

Sdrawka Ewtimowa mit prestigeträchtiger US-Auszeichnung

Die bulgarische Schriftstellerin Sdrawka Ewtimowa erhielt in den USA eine neue hohe Anerkennung für ihr Talent. Eine Online-Plattform für Diskussionen zwischen den Autoren von Science-Fiction, Fantasy und Horror, zeichnete ihr Werk "Über Dimitar..

veröffentlicht am 29.01.23 um 11:25