Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

75 % von berufstätigen Bulgaren leiden am Arbeitsplatz an Stress

Foto: Freepik.com

Ein bulgarisches Ärzteam hat festgestellt, dass 75% der berufstätigen Bulgaren am Arbeitsplatz Stress haben, berichtete das BNT. Die Studie zeigt, dass Workaholismus eine Adrenalinabhängigkeit ist und an Stress hauptsächlich gebildeten Menschen leiden. Nach Ansicht von Ärzten gehen Stress, Müdigkeit und Depression Hand in Hand und die betroffene Menschen haben manchmal nicht zu erklärende Beschwerden und keine Kraft, irgendetwas zu tun. Das Projekt richtet sich an diese Menschen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, die Gründe für ihren Zustand zu verstehen und rechtzeitig die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen.



Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Präsident Rumen Radew (in d. Mitte)

Rumen Radew appelliert, Modernisierung der Marine voranzutreiben

Die Modernisierungsprozesse in der Marine sollten fortgesetzt werden, forderte Präsident Rumen Radew. Der Präsident, der stellvertretende Verteidigungsminister Radostin Iliew und der Befehlshaber der Marine, Konteradmiral Kiril Michajlow, gaben eine..

veröffentlicht am 12.07.24 um 14:05
Botschafter Grigor Porozhanow

436.000 Bulgaren leben in Deutschland

Die bulgarische Gemeinschaft in Deutschland sei gut organisiert und in die lokale Gesellschaft integriert. Es gebe 23 bulgarische Sonntagsschulen, die sich auf über 30 Städte verteilen. Dort erhalten die jüngsten Bulgaren Unterricht in bulgarischer..

veröffentlicht am 12.07.24 um 13:34
Iljana Iwanowa

EU-Kommissarin Iljana Iwanowa: Häufige Neuwahlen sind kein gutes Zeichen

Es sei wichtig, stabil und für unsere europäischen Partnern vertrauenswürdig zu sein. Die häufigen Regierungswechsel und Neuwahlen seien kein gutes Zeichen. Das antwortete die bulgarische EU-Kommissarin für Innovation bei der Europäischen Kommission in..

veröffentlicht am 12.07.24 um 12:20