Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarischer Staatsbürger wegen versuchten Attentats in Belgien verhaftet

Foto: Archiv

Der bulgarische Staatsbürger Sergej R. wurde bei Polizeiaktionen in Brüssel und Antwerpen gegen radikalisierte dschihadistische Jugendliche wegen versuchten Attentats in Belgien festgenommen, berichteten lokale Medien unter Berufung auf eine Erklärung der Bundesanwaltschaft. Verhaftete wurden auch fünf Belgier und ein Türke, denen vorgeworfen wird, einer terroristischen, Vereinigung anzugehören. Medienberichten zufolge stehen die Verhafteten mit Dschihadisten der Terrormiliz Islamischer Staat, die sich zu den Anschlägen vom 22. März 2016 in Brüssel bekannt hatte, in Verbindung. Welche die möglichen Ziele der mutmaßlichen Terroristen sind, gab die Staatsanwaltschaft nicht bekannt.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Mittwoch

Am Mittwoch ist es überwiegend sonnig sein, aber über Westbulgarien wird es vormittags regnen. Die Mindesttemperaturen werden zwischen 11 und 17°C liegen, in Sofia um 13°C. Höchsttemperaturen 23 bis 28°C, in Sofia24°C. An der Schwarzmeerküste..

veröffentlicht am 06.06.23 um 19:45

Parlament segnet neues Kabinett ab und wählt Nikolaj Denkow zum Premierminister

Das Parlament hat abgestimmt und Akademiemitglied Nikolaj Denkow zum Premierminister gewählt sowie die Zusammensetzung der neuen Regierung gebilligt.  132 der Abgeordneten stimmten mit „Ja“, 69 mit „Nein“, keiner hat sich der Stimme enthalten...

aktualisiert am 06.06.23 um 18:01

Bulgarien beteiligt sich an Projekt für grünen Strom aus Aserbaidschan

Bulgarien wird sich am Projekt zum Bau einer Stromleitung auf dem Grund des Schwarzen Meeres beteiligen, erklärte Energieminister Rossen Christow nach einer Sitzung des Verwaltungsausschusses für den Bau des Grünen Korridors von Aserbaidschan nach..

veröffentlicht am 06.06.23 um 17:42