Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

EU könne Zölle auf ukrainische Getreideprodukte wieder einführen

Говорителят на Европейската комисия Мириам Гарсия Ферер
Foto: Пресслужба на ЕК

Die EU könne die Zölle auf den Import bestimmter ukrainischer Getreideprodukte wieder einführen, teilte die Sprecherin der Europäischen Kommission, Miriam García Ferrer, für den BNR mit. Das sehe eine Schutzklausel vor, die in der aktuellen Verordnung über die Einfuhr von Getreide aus der Ukraine aufgenommen werden könne. Die Gültigkeit der Verordnung laufe im Juni aus. Sie soll um ein Jahr verlängert und die Klausel eingeführt werden. Die Rückzahlung der Zölle werden nur dann erfolgen, wenn die Einfuhr den gesamten europäischen Markt betriffe. Die Auswirkungen auf regionale Märkte werden nicht berücksichtigt, präzisierte Miriam García Ferrer.

mehr aus dieser Rubrik…

Kreativität trifft Schönheit

Kreativität trifft Schönheit auf dem Basar  für Kunst und kreatives Handwerk am 9. und 10. Dezember im Grand Hotel Sofia. Die Besucher können nicht nur schöne Geschenke kaufen, sondern auch selbst ein Bild malen. Für alle, die auf der Suche nach..

veröffentlicht am 09.12.23 um 08:05

Bulgarien und Ukraine unterzeichnen Memorandum über Zusammenarbeit beim Umweltschutz

Zwischen dem bulgarischen Ministerium für Umwelt und Wasser und dem Ministerium für Umwelt und natürliche Ressourcen der Ukraine soll heute ein Memorandum über Zusammenarbeit im Umweltschutz unterzeichnet werden. Die Unterzeichnung soll während des..

veröffentlicht am 09.12.23 um 07:45

Wettervorhersage für das Wochenende

Am Samstag werden die Tiefsttemperaturen zwischen -3 und 2°C liegen, in Sofia bei -3°C. Tagsüber bleibt es in der Donauebene und an der Schwarzmeerküste bewölkt, stellenweise neblig, mit Nieselregen. In den übrigen Regionen wird es wechselhaft..

veröffentlicht am 08.12.23 um 19:45