Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Staatsanwälte lehnen politischen Druck auf Staatsanwaltschaft ab

Foto: BNR Schumen

Staatsanwälte aus Plowdiw, Stara Sagora und Widin haben sich gegen die Versuche ausgesprochen, die Staatsanwaltschaft in politische Skandale zu verwickeln. Ihre Stellungnahmen wurden auf der Website der Staatsanwaltschaft veröffentlicht. 

Die Appellationsstaatsanwaltschaft in Plowdiw weist auch Versuche zur Einmischung in die Arbeit der Staatsanwaltschaft zurück. 

Ihre Kollegen aus Stara Sagora betonen, dass sie die Rechtsstaatlichkeit und den Grundsatz der Gewaltenteilung verfechten werden.

Die Staatsanwälte von Widin sind sich einig, dass sie die Gesetzlichkeit nur mit den in der Verfassung erschöpfend festgelegten Mitteln aufrechterhalten wollen und sprechen sich gegen die in den letzten Tagen unternommenen Versuche zur Destabilisierung der Staatsanwaltschaft aus.

mehr aus dieser Rubrik…

Sariza Dinkowa

In Sofia soll ein Haus der Rose gebaut werden

In der bulgarischen Hauptstadt soll ein Haus der Rose gebaut werden, das Bulgariens Wahrzeichen, dem Tal der Rosen, gewidmet ist. Darin sollen die Geschichte des Rosentals und der Rosenölproduktion sowie die damit zusammenhängenden Traditionen..

veröffentlicht am 02.03.24 um 07:35

Wettervorsage für das Wochenende

Am Samstag bleibt es bewölkt. Vielerorts in West- und Zentralbulgarien wird es regnen, stärker in den südwestlichen Regionen und den Rhodopen. Am Abend werden die Wolken aus Südwesten auflockern. Ein schwacher Wind wird hauptsächlich aus..

veröffentlicht am 01.03.24 um 19:45

Grünes Licht für Autobahnabschnitt außerhalb der Kresna-Schlucht

Bulgarien hat von der Europäischen Kommission grünes Licht für die Planung und den Bau des Abschnitts der Struma-Autobahn von Kulata (an der Grenze zu Griechenland) nach Sofia außerhalb der Kresna-Schlucht erhalten. Damit können die Arbeiten am letzten..

veröffentlicht am 01.03.24 um 19:11