Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Fest des hausgemachten Käses im Dorf Tscherni Wit

Foto: Facebook /Fest des hausgemachten Käses im Dorf Tscherni Wit

Das Dorf Tscherni Wit im Balkangebirge bei Trojan bereitet sich darauf vor, an diesem Wochenende Hunderte Gäste aus dem In- und Ausland zu empfangen. Am 23. September findet im Dorf wieder das traditionelle Fest der hausgemachten Käsesorten statt. Es werden Molkereiprodukte aus verschiedenen Regionen Bulgariens ausgestellt und es werden auch hausgemachtes Brot, Honig, Wein und bulgarisches Salz angeboten.

Die Organisatoren haben auch Vorführungen zur Käseherstellung und einen Einblick in die Milchsäurebakterien in der wilden Hefe für Brot geplant. Das kulinarische Fest ist eine gute Gelegenheit zur Verkostung traditioneller lokaler Käsesorten in Kombination mit lokalen Weinen.

Das Wahrzeichen von Tscherni Wit, das Touristen anzieht und Bulgarien auf kulinarischen Weltausstellungen Ruhm einbringt, ist der berühmte Grünschimmelkäse, der nur in diesem Dorf bei Trojan hergestellt wird. Früher haben die Einheimischen ihren Käse in Holzgefäßen zubereitet. Wenn man den Salzlakenkäse reifen lässt, entwickelt er einen Roquefort-Schimmel. Sobald er gereift ist, wird er auf eine Holztheke gelegt. In Tscherni Wit wird der Käse traditionell nur aus Schafs- und Ziegenmilch hergestellt, sagt Zwetan Dimitrow, Hersteller dieser einzigartigen bulgarischen Delikatesse.

mehr aus dieser Rubrik…

Schüler messen Sprachkenntnisse beim landesweiten Deutschwettbewerb

Zwanzig Preise gewannen Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Land, die ihre Deutschkenntnisse bei einem vom Klett Verlag Bulgaria zum 13. Mal organisierten landesweiten Wettbewerb gemessen haben. Der Wettbewerb folgt dem Modell der..

veröffentlicht am 22.02.24 um 11:37

Bulgaren in Gora bewahren ihre Sprache und Kultur, brauchen aber Unterstützung – 1. Teil

Die Bulgaren in Albanien, die 2017 als nationale Minderheit anerkannt wurden, leben sowohl in den größeren Städten des Landes als auch in kleineren Ortschaften, von denen sich einige in schwer zugänglichen Bergregionen befinden. Dies gilt auch für die..

veröffentlicht am 18.02.24 um 12:10
Bulgarische Schule

Studenten schufen avantgardistische Porträts des Freiheitsapostels

Popart-Porträts von Wassil Lewski, inspiriert von der Arbeit des Künstlers Andy Warhol, wurden von Schülern der elften Klasse der Bulgarischen Schule „Dr. Petar Beron“ in Reading geschaffen. „Unsere Schüler kennen das Werk von Andy Warhol gut..

veröffentlicht am 18.02.24 um 10:25