Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Historischer Sieg von Petar Stojtschew

Foto: Sport PR Events Managment

Der bulgarische Schwimmer Petar Stojtchew hat den historischen ersten Wettkampf auf dem Chöwsgölsee in der Mongolei unter der Schirmherrschaft der Internationalen Eisschwimm-Organisation gewonnen, berichtet die BTA. Petar Stojtchew, der als der erfolgreichste Marathonschwimmer der Welt gilt, triumphierte im kristallklaren Wasser des mongolischen Sees beim Ein-Meilen-Schwimmen der Männer. Stojtchew kam mit einer Zeit von 23:55 Minuten ins Ziel. Vertreter aus allen Kontinenten (mit Ausnahme der Antarktis) - Asien, Afrika, Nordamerika, Südamerika, Australien und Europa - nahmen an dem Wettkampf teil.


mehr aus dieser Rubrik…

Boschidar Andreew

Boschidar Andreew stellt Europarekord im Gewichtheben auf

Boschidar Andreew hat bei den Europameisterschaften im Gewichtheben in Sofia den Titel in der Gewichtsklasse -73 kg gewonnen. Der 27-jährige Schwergewichtsathlet erzielte 348 kg im Zweikampf und konnte sich zum zweiten Mal nach 2019 in Batumi..

veröffentlicht am 16.02.24 um 10:10
Gabriel Marinow

Bulgarische Gewichtheber mit Medaillen bei Europameisterschaft in Sofia

Gabriel Marinow holte sich den Europameistertitel und Iwan Dimow die Silbermedaille in der Kategorie U61 bei der Europameisterschaft im Gewichtheben in Sofia. Marinow schaffte im Zweikampf 281 kg (121+160 kg). Iwan Dimow hatte ein Kilogramm weniger..

veröffentlicht am 14.02.24 um 09:04
Albert Popow

Albert Popow ist Sportler Nummer 1 in Sofia

Der Skifahrer Albert Popow ist Sofias Sportler Nr. 1 für 2023 . Bei einer Zeremonie im Sportmuseum im Wasil-Lewski-Stadion wurde er für seinen ersten Podiumsplatz beim alpinen Skiweltcup in Palisades Tahoe ausgezeichnet. Er belegte im Slalom den dritten..

veröffentlicht am 13.02.24 um 14:45