Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

„Beschwörung“ - in einer neuen Interpretation von Petar Tschernew und seiner Tochter Jana

Foto: YouTube

Anlässlich des 80. Geburtstags des berühmten bulgarischen Popsängers und Komponisten Petar Tschernew wurde genau an seinem Geburtstag – dem 7. Oktober – eine neue Version seines Liedes „Beschwörung“ herausgebracht.

Der Song, der 1975 den dritten Preis beim Gesangswettbewerb „Goldener Orpheus“ gewonnen hat, ist bis heute eines der bekanntesten Lieder von Petar Tschernew.

Nun kehrt dieser ewige Hit mit Musik von Petar Tschernew und Text von MirjanaBaschewa in einem völlig neuen Arrangement zurück.
Der gemeinsame Auftritt von Vater und Tochter zeigt, dass die Musik die Kraft hat, Generationen und kulturelle Werte zu vereinen.


Übersetzung. Rossiza Radulowa

mehr aus dieser Rubrik…

Das Konzert von Mimi Iwanowa eröffnet die bulgarische Kulturwoche in Sydney

Mit einem Konzert der populären bulgarischen Sängerin Mimi Iwanowa auf der Bühne des Five Dock RSL in Sydney wird die Woche der bulgarischen Kultur in Australien eröffnet. Geplant sind eine Reihe von Kultur- und Unterhaltungsveranstaltungen,..

veröffentlicht am 27.02.24 um 11:19

„Langsamer“ - heute ist Slow-Living-Tag

Wir begehen heute den Internationalen Slow Living Tag, dessen Anliegen es ist, das Tempo zu drosseln und das Leben ruhiger angehen zu lassen. Die soziale Bewegung „Ruhiger leben“ wurde 1986 ins Leben gerufen. Heute werden in mehr als 90 Städten in..

veröffentlicht am 26.02.24 um 11:30

Richtungen im Debütalbum der talentierten Kalina Andreewa

Kalina Andreewa ist knapp über 20 Jahre alt, hat sich aber bereits einen Namen als talentierte Kontrabassistin, Sängerin und Autorin von Musik und Liedern gemacht. Ihre erste Komposition schuf sie im Alter von 4-5 Jahren. Damals erfand sie eine..

veröffentlicht am 23.02.24 um 11:07