Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Schüler sind EU-Schlusslicht in Mathe, Lesen und Naturwissenschaften

Foto: BTA

54 % der bulgarischen Schüler liegen in Mathematik unter dem kritischen Minimum, 53 % haben keine grundlegenden Lesekompetenzen und 48 % weisen gravierende Defizite in den Naturwissenschaften auf. Das sind die Ergebnisse der PISA-Studie 2022 unter 15-Jährigen in 80 Ländern. Bulgarien belegt den letzten Platz in der Europäischen Union. "Der Einfluss des sozialen und wirtschaftlichen Umfelds und der Stellung in der Gesellschaft ist in Bulgarien stärker als im Durchschnitt der Länder. Das zeigt, dass das bulgarische Bildungssystem noch verbesserungsfähig ist, wenn es darum geht, allen Schülern einen gleichberechtigten Zugang zu einer hochwertigen Bildung zu ermöglichen", kommentierte Neda Kristanova, Direktorin des Zentrums für die Bewertung der schulischen und vorschulischen Bildung.
Bildungsminister Galin Zokow hält für das Wichtigste, das erworbene Wissen  im Leben anzuwenden, und sagte, dass die Beteiligung der Eltern an der Bildung und am Lesen eine Schlüsselrolle für die Leistungen der Schüler spiele.

mehr aus dieser Rubrik…

19 % der jungen Bulgaren von Armut betroffen

19 % der jungen Bulgaren von Armut betroffen Innerhalb der Europäischen Union steht Bulgarien an zweiter Stelle, was die Zahl der jungen Menschen betrifft, die von schweren materiellen und sozialen Problemen betroffen sind. Laut..

veröffentlicht am 23.02.24 um 14:58

Premiere der neuen Dokumentarfilmreihe über den Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine, der am 24. Februar 2022 mit der russischen Invasion begann, dauert nun schon zwei Jahre an. Nach Angaben des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte lag die Zahl der getöteten Zivilisten in der Ukraine Ende..

veröffentlicht am 23.02.24 um 07:55

Schüler messen Sprachkenntnisse beim landesweiten Deutschwettbewerb

Zwanzig Preise gewannen Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Land, die ihre Deutschkenntnisse bei einem vom Klett Verlag Bulgaria zum 13. Mal organisierten landesweiten Wettbewerb gemessen haben. Der Wettbewerb folgt dem Modell der..

veröffentlicht am 22.02.24 um 11:37