Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarischer Siebtklässler ist dreifacher Meister im Schnellrechnen

Kalojan Geschew
Foto: Bildungsministerium

Der Siebtklässler Kalojan Geschew aus der 125. Schule "Bojan Penew" in Sofia wurde dreimaliger Meister im Schnellrechnen. Er gewann den ersten Platz bei der Olympiade für Kopfrechnen, die online ausgetragen wurde. Kalojan erreichte 243 Punkte und konnte sich damit gegen Aryan Shukla (233 Punkte) und Vandal Nyati (166 Punkte) aus Indien durchsetzen, teilte das Bildungsministerium mit. An dem Wettbewerb nahmen 90 Teilnehmer unterschiedlichen Alters aus der ganzen Welt teil.
Das ist nicht die erste Auszeichnung für Kalojan. Er gewann die Goldmedaille und den Weltmeistertitel bei den Weltmeisterschaften im Schnellrechnen (Kopfrechnen) für Kinder bis zwölf Jahre, die 2022 in Bielefeld, Deutschland, stattfanden. Im März 2023 verteidigte Kalojan Geschew erfolgreich seinen Weltmeistertitel. Er sagt, Mathematik sei seine Berufung.



Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Zentrale Markthalle in Sofia kurz vor der Eröffnung

Die umfassende Renovierung und Wiederherstellung des ursprünglichen Aussehens des Gebäudes der Zentralen Markthalle in Sofia ist endlich abgeschlossen. Die ersten Besucher werden am 23. Mai das Gebäude betreten und dort einkaufen können, teilten..

veröffentlicht am 19.05.24 um 13:20

Goldschatz von Panagjuriste in Burgas zu sehen

Die Ausstellung "Der Goldschatz von Panagjuriste“ ist im Archäologischen Museum in Burgas zu sehen.   Die Museumskopie des berühmtesten bulgarischen Schatzes ist vor kurzem aus Dubai zurückgekehrt und kann nun im Tresor-Saal des Museums bis zum 30...

veröffentlicht am 19.05.24 um 09:40

Nationales Sportfest für Transplantierte in Blagoewgrad

Die Nationalen Sportspiele für Menschen mit Transplantationen „Ja! Für das Leben!“ finden am 18. und 19. Mai in der Südwest-Universität „Neofit Rilski“ in Blagoewgrad statt. Das Sportfest wird auf Initiative der Exekutivagentur „Medizinische..

veröffentlicht am 18.05.24 um 08:20