Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Strompreis soll um ca. 10 Prozent steigen

Wladimir Malinow
Foto: BTA

Es werde keine signifikante Erhöhung des Strompreises für Haushaltskunden geben, sagte der geschäftsführende Energieminister Wladimir Malinow. Es gebe Mechanismen, um einen niedrigeren Preis zu erreichen, sagte er im bTV, rief aber dazu auf, Geduld zu haben und die offizielle Entscheidung der Energieregulierungsbehörde abzuwarten. Der Staatshaushalt sei bereit, das angehäufte Defizit im "Sicherheitsfonds" des Stromsystems zu decken, sagte der Minister und erklärte, dass aufgrund dieses Defizits die geforderte Erhöhung des Strompreises gerechtfertigt sei. 
Im Laufe des Tages werde erwartet, dass die Bulgarische Energieholding und das Kernkraftwerk Kozloduj einen neuen Antrag mit einem deutlich niedrigeren Prozentsatz von ca. 10 Prozent für die Strompreiserhöhung einreichen, sagte der Energieminister.



Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Dimitar Glawtchew repräsentiert Bulgarien auf Ukraine-Gipfel

Der geschäftsführende Premierminister Dimitar Glawtchew nimmt heute und morgen am ersten Friedensgipfel für die Ukraine auf dem schweizer Bürgenstock teil. Das von der Schweiz und der Ukraine organisierte Forum soll einen Rahmen für künftige..

veröffentlicht am 15.06.24 um 12:13

Süße Kreationen bringen Besucher in Slatograd in Versuchung

Am 15. und 16. Juni finden sich zum 8. Mal heimische Konditoren und Dekorateure in der südbulgarischen Stadt Slatograd zum nationalen Treffen „Kunst aus Zucker: Zuckeretüden aus Slatograd“ ein. Die Chefköchin Maria Ostürk und bulgarische..

veröffentlicht am 15.06.24 um 08:20

Wetteraussichten für Samstag, den 15. Juni

Am Samstag wird es meist sonnig sein. In den Morgenstunden wird die Sicht in den Ebenen stellenweise eingeschränkt sein. Am Nachmittag entwickeln sich vor allem über den östlichen und bergigen Gebieten Wolken, aber es bleibt niederschlagsfrei...

veröffentlicht am 14.06.24 um 19:45