Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

„Als ich dich traf“ - Gitarrist Miroslaw Iwanow mit einem Solosong

5
Foto: Facebook /Miroslaw Iwanow

Miroslaw Iwanow ist ein Gitarrist, Arrangeur und Komponist, der in den meisten der interessantesten zeitgenössischen bulgarischen Musikbands und -projekte mitwirkt.

Er hat auch drei Soloalben mit Instrumentalmusik veröffentlicht - „Directions“ (2013), „Circus“ (2016) und „Little Alien“ (2019). Aber einer der gefragtesten Gitarristen zu sein, bedeutet nicht, dass er nicht singen kann und es nicht liebt zu singen.

Wir hören es in seiner Band „Sappho“ und in seinem ersten Solosong „Zuck“, der 2013 entstand. 11 Jahre später, ist Miroslaw Iwanow mit seinem zweiten Solosong, „Als ich dich traf“, bereit.


„Singen war schon immer eine Herzensangelegenheit von mir und ich liebe es sehr. Aber ich hatte nicht die richtigen Texte. Ich gehöre nicht zu den Sängern, die alles singen können. Ich möchte, dass mich der Text sehr berührt, und dann kann ich ihn schön singen, mit schöner Diktion, dann respektiere ich jeden Buchstaben, jeden Ton. Ich habe nur auf den richtigen Moment mit einem schönen Text gewartet“, sagte Miroslaw Iwanow.

Bei seinen Liedern macht er immer zuerst die Musik, denn wenn er Musik aus Texten macht, muss er den Rhythmus des Textes respektieren.

Wie er in der Aufführung „Melophobia“ sagt, in der Miro mitspielt: „Um Musik zu haben, muss es zuerst Stille geben, denn in der Stille kann der Künstler seine Seele hören, und erst dann kann die Musik erscheinen. Und der Lyriker kleidet diese Musik mit Worten ein.“


Miroslaw Iwanow ließ sich für das Lied „Als ich dich traf“ während der Pandemie inspirieren, als er viel freie Zeit hatte, noch Junggeselle war und kein Kind hatte.

Da entstand die Musik. Aber erst als Miros Bruder, Swetlin Iwanow, den Text schrieb, kam der Moment der Verwirklichung. Dafür wandte sich Miro an Borislaw Bojadschiew-„Bortsche“ am Schlagzeug, von dem er wusste, dass er für die ungleichmäßigen Musiktakte des Liedes geeignet war.

Für den Bass lud er Alexander Obretenow ein, der seinen charakteristischen, schwereren Sound hinterlässt.

Das Lied ist für Miroslaw Iwanow sehr persönlich, denn der Text von „Als ich dich traf“ erweist sich als prophetisch. Darin beschreibt Swetlin eine Geschichte, und später traf Miro auf ähnliche Weise seine Frau Maria Kozewa, die in dem von Wassil Stefanow und Stefka Nikolowa gedrehten Video die Hauptrolle spielt.

Der Wunsch von Miroslaw Iwanow ist es, ein ganzes Album mit eigenen Texten auf der Grundlage der Texte seines Bruders Swetlin zu machen, und er arbeitet bereits am nächsten Lied. 


Übersetzung: Tichomira Krastewa

Redaktion: Rossiza Radulowa




Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

Galerie

mehr aus dieser Rubrik…

Ljubo Kirow startet den Sommer mit einer neuen Single und einem neuen Album

Ljubo Kirow gehört zu den bulgarischen Musikstars, die in den letzten Jahren die größten Hallen füllen. Sein neuer Song „Neues Herz“ begeistert das Publikum. Vor wenigen Tagen veröffentlichte der Sänger sein gleichnamiges neues Album. Beim..

veröffentlicht am 23.06.24 um 12:05

Niki R:ce besingt ein fragliches „Phänomen“

Der Song „Phänomen“ von Niki R:ce versprüht jugendlichen Elan. Niki R:ce - das ist Nikol Risowa, die früher in der Gruppe „Bon-Bon“ gesungen hat. Ihr Partner in der Musik und im Leben ist Zwetan Marinow, den wir von der Band..

veröffentlicht am 21.06.24 um 14:24

Das Volksmusikorchester des BNR schließt heute seine Konzertsaison ab

Das Volksmusikorchester des Bulgarischen Nationalen Rundfunks mit seinem Dirigenten Dimitar Christow beschließt heute Abend die Saison mit einem Konzert, das ausschließlich Erstaufführungen enthält.  Auf dem Programm stehen 17 neue Stücke und..

veröffentlicht am 20.06.24 um 13:20