Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Chöre aus Bulgarien, Serbien und Angola geben sich ein Stelldichein in Baltschik

Foto: Archiv

22 Chöre aus Bulgarien, Serbien und Angola nehmen vom 12. bis 16. Juni an der diesjährigen Ausgabe des Internationalen Chorfestivals „Schwarzmeerklänge“ in der Schwarzmeerstadt Baltschik teil. 

Zusätzlich zu den vier Festivalabenden werden die Teilnehmer auch an Chorworkshops teilnehmen können. 

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Kulturministeriums und des Bürgermeisters von Baltschik, Nikolaj Angelow, und ist dem 110-jährigen Jubiläum des Chors gewidmet, der das Festival initiiert und vorangetrieben hat - dem gemischten Chor „Schwarzmeerklänge“.




Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

PP-DB gibt zweiten Regierungsauftrag unmittelbar nach Erteilung wieder zurück

Präsident Rumen Radew hat der zweitgrößten Parlamentsfraktion in der 50. Volksversammlung - der Koalition „Wir setzen die Veränderung fort-Demokratisches Bulgarien“ (PP-DB) - das zweite Sondierungsmandat zur Regierungsbildung überreicht. Bei..

veröffentlicht am 22.07.24 um 12:25

Vertrag über Studie für Ost-West-Energiekorridor unterzeichnet

Der bulgarische Stromnetzbetreiber und d ie U.S. Trade and Development Agency (USTDA) haben im Ministerrat einen Vertrag über die unentgeltliche Finanzierung in Höhe von 1,2 Millionen Dollar einer Machbarkeitsstudie zum Bau eines..

veröffentlicht am 22.07.24 um 11:57

Lage imStrandscha-Gebirge bleibt dynamisch

Die Brandbekämpfung im Gebiet der Gemeinde Boljarowo dauert nun schon den siebten Tag an. Es besteht keine Gefahr für die Siedlungen, aber die Brandherde zwischen den Dörfern Woden und Goljam Derwent sind weiterhin aktiv. Gestern waren zwei..

veröffentlicht am 22.07.24 um 09:05