Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Bau der Struma-Autobahn durch Kresna-Schlucht freigegeben

Foto: BGNES, Archiv

Nach sechsmonatigen Analysen und Überprüfungen hat das Umweltministerium die Fertigstellung der Struma-Autobahn entlang der Route der „Östlichen Option“ durch die Kresna-Schlucht genehmigt.

Zuvor hatten die Gerichte auch den Antrag auf eine neue Umweltverträglichkeitsprüfung für das Projekt abgelehnt.

Die Entscheidung des Umweltministeriums beendet das Genehmigungsverfahren, das sich über 20 Jahre hingezogen und die Fertigstellung der letzten 14 km der Struma-Autobahn aufgrund der Klagen von Umweltschutzorganisationen verzögert hat.

Die Autobahn führt nach Thessaloniki und ist Teil der Route des Pan-Europäischen Verkehrskorridors IV, der Mitteleuropa mit Griechenland und den Mittelmeerhäfen verbindet, die in den Nahen und Fernen Osten führen.

Das Fehlen einer Autobahn bei Kresna führt zu kilometerlangen Staus und häufigen Verkehrsunfällen. Bei einem Baubeginn im Jahr 2025 wird mit einer Fertigstellung im Jahr 2028 gerechnet.





Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Alle 20 Minuten trifft eine neue Feuermeldung ein

„Wir arbeiten in den Dörfern Krajnewo, Woden und Scharkowo an drei Fronten. Alle 20 Minuten wird ein neues Feuer im Land gemeldet.“ Das sagte geschäftsführende Innenminister Kalin Stojanow bei einem Briefing im Dorf Mamartschewo in der Gemeinde..

veröffentlicht am 19.07.24 um 10:05

11 Athleten vertreten Bulgarien bei European Transplant Games in Lissabon

Am 21. Juli wird in Lissabon die Europameisterschaft für Transplantierte und Dialysepatienten - European Transplant Sports Championships - eröffnet. Bis zum 27. Juli feiern Vertreter aus 28 Ländern den Sieg des Lebens über den Tod, denn ein „Ja“ kann..

veröffentlicht am 19.07.24 um 08:30

Wetteraussichten für Freitag, den 19. Juli

Am Freitag wird es bis zum Mittag sonnig sein. Mit dem Nordostwind wird kühle Luft eindringen. Am Nachmittag wird es bewölkt sein. Vielerorts kommt es zu kurzen Schauern mit Gewittern und Hagelschlag. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 19 und 26..

veröffentlicht am 18.07.24 um 19:45