Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Bulgariens INSAIT schlägt Cambridge bei wegweisendem KI-Forum

Mitautorin einer der 16 INSAIT-Arbeiten ist die Elftklässlerin Reni Paskalewa
Foto: FB / INSAIT.institute

Das Institut für Informatik, künstliche Intelligenz und Technologie (INSAIT) der Sofioter Universität „Hl. Kliment von Ochrid“ hat mehr Beiträge auf der Computer Vision and Pattern Recognition Conference (CVPR'24) eingereicht als die führenden westlichen Universitäten.

Die Konferenz, die diese Woche in der US-Stadt Seattle stattfindet, ist das weltweit wichtigste Forum für Computer Vision und eine der wichtigsten Veranstaltungen für künstliche Intelligenz.

Auf ihr werden traditionell einige der innovativsten Projekte in diesem Wissenschaftsbereich veröffentlicht, und die Annahme von Beiträgen ist äußerst schwierig und prestigeträchtig.

Das veröffentlichte Programm der Konferenz enthält insgesamt 16 Beiträge von INSAIT-Wissenschaftlern, was mit den Beiträgen der weltweit besten Universitäten vergleichbar ist.

So hat beispielsweise die führende Technische Universität Delft (Niederlande) 2 Veröffentlichungen, das Technion (Israel) 6, die Cornell University (USA) 12 und Cambridge 13 Veröffentlichungen.




Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Wetteraussichten für das Wochenende

Am Samstag ist es vormittags sonnig sein. Am Nachmittag ziehen Wolken auf und es wird bis Mitternacht vielerorts kurz, aber heftig gewittern. Im Nordwesten besteht Hagelgefahr. Die Tiefsttemperaturen werden zwischen 18 und 24°C liegen, in Russe bei..

veröffentlicht am 19.07.24 um 19:45

Sicherheitsrat beschließt, zwei weitere Löschhubschrauber auszustatten

Die Regierung arbeitet daran, den Zeitrahmen für die Entschädigung der von den jüngsten Bränden im Land betroffenen Personen so weit wie möglich zu verkürzen. Sie können bis zu ca. 800 Euro von der Sozialhilfeagentur für dringende Bedürfnisse beantragen,..

veröffentlicht am 19.07.24 um 18:40
Bojko Sinapow

Trockenheit führt zur großen Sorge bei Landwirten bezüglich Fütterung

Die Landwirte in den östlichen Rhodopen haben eine kritische Situation bei der Fütterung der Tiere gemeldet. Aufgrund des heißen Wetters haben sich die Weideflächen stark reduziert, und es herrscht Wasserknappheit. Laut Bojko Sinapow, dem Vorsitzenden..

veröffentlicht am 19.07.24 um 17:20