60 Prozent der Unternehmen in Bulgarien testen ihre Systeme nicht auf Cybersicherheit

Jedes zehnte Unternehmen in Bulgarien erleidet Verluste aufgrund von Cyberangriffen. Das geht aus einer Umfrage hervor, die das Ministerium für E-Government anlässlich des Europäischen Monats der Cybersicherheit durchgeführt hat.  Die Zahl der..

31.10.22 14:43 |
Das Dorf Bogdan bei Karlowo nach der Überschwemmung

Hochwasserexperte: Es wurden keine vorbeugenden Maßnahmen ergriffen

Der Flusslauf von Strjama wurde in den letzten 5 Jahren korrigiert, allerdings mit einer Berechnung, die auf einer Methodik aus dem Jahr 1980 basiert. Die Frage ist, ob diese Korrektur ausreichend war. Es besteht auch der Verdacht, dass der Fluss..

05.09.22 17:33 |

Finanzminister dementiert Sperrung von Botschaftskonten

Die Konten der russischen Botschaft in Sofia seien nicht gesperrt, erklärte der stellvertretende Ministerpräsident und Finanzminister Assen Wassilew vor Journalisten. Es gebe eine Überweisung an die russische Botschaft, die direkt unter die Sanktionen..

06.07.22 14:44 |

Der Militärkonflikt in der Ukraine wird negative Auswirkungen auf den bulgarischen Tourismus haben

Die Lage in der Ukraine sorgt für neue Besorgnis unter Reiseveranstaltern und Hotel- und Gaststättenbesitzern . Die Ukraine und Russland sind für den Tourismus in unserem Land von primärer Bedeutung. Angaben des Nationalen Statistikamtes..

24.02.22 12:42 |

Lange Lastwagenkolonnen an bulgarisch-rumänischer Grenze

Eine mehr als 10 Kilometer lange Lkw-Warteschlange hat den Verkehr an der Grenze zu Rumänien an der Donaubrücke blockiert , berichtete ein BNR-Korrespondent aus Russe. In den letzten 24 Stunden haben über 1.600 Lastwagen den Grenzübergang passiert...

25.11.21 16:22 |

Touristensaison Sommer 2021 – erfolgreich, aber kurz

Die Sommersaison in Bulgarien unter den Bedingungen einer Pandemie ist relativ erfolgreich verlaufen, berichtete das Tourismusministerium in der letzten Woche. In den Monaten Juni, Juli und August sind die Touristenzahlen im Vergleich zum Vorjahr..

19.09.21 10:35 |
Kiril Petkow

Wirtschaftsminister fordert Rücktritt von Vorstandsmitgliedern von "VMZ Sopot"

Wirtschaftsminister Kiril Petkow hat den Rücktritt von 4 Vorstandsmitgliedern des größten staatlichen Rüstungsunternehmens "VMZ Sopot" verlangt sowie den des Geschäftsführers der Staatlichen Konsolidierungsgesellschaft, zu der das Werk gehört. Das..

19.08.21 14:00 |

Transportunternehmen protestierten an der Grenze zu Rumänien

Zu einem weiteren Protest ist es in der Donaustadt Silistra wegen dem geschlossenen Grenzübergang für schwere Lastwagen in Richtung Rumänien gekommen. Spediteure, Händler und Landwirte fordern, dass jene, deren Partner in Rumänien an der Landgrenze..

02.07.21 17:50 |

Staatsanwaltschaft und Finanzamt überprüfen Aussagen vor Revisionsausschuss

Das nationale Finanzamt prüft die vor dem Parlamentsausschuss für die Revision des Kabinetts Borissow vorgebrachten Informationen , meldete der BNR unter Berufung auf die Behörde.  Die Staatsanwaltschaft leitete ebenfalls eine Untersuchung ein, nachdem..

10.05.21 14:50 |
Ailanthus (Ailanthus altissima)

Diskussion über Probleme infolge invasiver Pflanzen in Bulgarien

Das Umweltministerium und EU-Programm LIFE organisieren am 12. März eine Online-Diskussion zum Thema "Invasive Pflanzen" , berichtete die Bulgarische Nachrichtenagentur BTA. Der Austausch mit Experten beginnt live um 11.00 Uhr :..

11.03.21 19:36 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна