Eмисия новини
от 00.00 часа

Proteste der Straßenbauarbeiter im Land halten an

Die Proteste der Straßenbauunternehmen im ganzen Land gehen den zweiten Tag in Folge weiter. Die Straßenbauer fordern, ihr Geld für bereits geleistete Arbeit zu erhalten und bestehen auf eine Indexierung von Bauaufträgen wegen der Inflation...

28.07.22 14:53 |

Schwelle für MwSt-Registrierung aufs Doppelte angehoben

Die Schwelle für die Mehrwertsteuerregistrierung von Unternehmen in Bulgarien wird ab dem 1. Januar 2023 von 50.000 Lewa (25.564 Euro) auf 100.000 Lewa (51.129 Euro) erhöht. Das hat die Volksversammlung endgültig beschlossen , indem sie die von..

14.07.22 14:58 |

Parlament hebt Schwelle für obligatorische Mehrwertsteuerregistrierung aufs Doppelte an

Die Volksversammlung hat die Schwelle für die obligatorische Mehrwertsteuerregistrierung ab Anfang nächsten Jahres von 50.000 Lewa (25.500 Euro) auf 100.000 Lewa (51.000 Euro) geändert. Die in erster Lesung beschlossenen Änderungen des..

08.07.22 17:03 |

Gekauft wird nur das, wonach Nachfrage besteht und was angeboten wird

Der Vorsitzende der größten Oppositionspartei GERB, Bojko Borissow, warnte, dass die Abgeordneten unter Druck gesetzt werden, bei der Abstimmung über das neue Kabinett mit dem Mandat von „Wir setzen die Veränderung fort“ dem Plenarsaal..

06.07.22 14:50 |
Kiril Petkow

Dringende Anhörung des Premierministers zur Ausweisung von 70 russischen Diplomaten

In einer geschlossenen Sitzung hat die Volksversammlung den scheidenden Premierminister Kiril Petkow und die Leiter der spezialisierten Sicherheitsdienste im Zusammenhang mit der Abberufung von 70 russischen Diplomaten aus unserem Land..

29.06.22 23:55 |

Null-MwSt. auf Brot und Mehl hat das Parlament endgültig beschlossen

Null Mehrwertsteuer auf Brot und Mehl bis Juli nächsten Jahres – das ist der endgültige Beschluss der Volksversammlung im Rahmen der Aktualisierung des Staatshaushalts. Der Vorschlag, die Mehrwertsteuer auf Öl, Obst und Gemüse von 20 auf 9..

29.06.22 15:15 |
Kiril Petkow

Kiril Petkow kritisiert Präsidenten und Opposition wegen Nordmazedonien

Der scheidende Premier Kiril Petkow wird keine Aufhebung des Vetos gegen Nordmazedonien erklären, bevor die Volksversammlung eine  Entscheidung diesbezüglich getroffen hat.  Das kündigte er selbst in Brüssel an, wo er am EU-Westbalkan-Gipfel..

23.06.22 14:28 |

Bulgarien steht wieder an der Schwelle neuer Wahlen

Nach dem ersten erfolgreichen Misstrauensvotum in der bulgarischen Geschichte wird Bulgarien von einem zurückgetretenen Kabinett und einem zerrissenen Parlament regiert. Die Volksversammlung kann vollwertig arbeiten, genau wie die scheidende..

23.06.22 13:45 |
Lena Borislawowa

Regierung verwirft Vorschlag des GERB-Vorsitzenden bezüglich Nordmazedonien

Das Kabinett lehnt den Vorschlag des GERB-Vorsitzenden Bojko Borissow ab, dass der Ministerrat zunächst die Formel der französischen Präsidentschaft billigen soll, um der Republik Mazedonien die Aufnahme von EU-Beitrittsgesprächen zu ermöglichen,..

22.06.22 16:14 |

Kundgebung in Unterstützung der Regierung vor dem Parlament

Eine Kundgebung zur Unterstützung der Regierung findet am „Alexander-Newski-Platz“ “in der Nähe der Volksversammlung statt.  „Zukunft versus Vergangenheit“ lautet die Losung auf einem der Plakate. Auch bulgarische Fahnen und ukrainische Symbole..

21.06.22 19:44 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера