Eмисия новини
от 18.00 часа

IWF prognostiziert zweistellige Inflationsrate für Bulgarien

Angesichts des unsicheren Umfelds steht die Wirtschaftspolitik vor großen Herausforderungen. Nach der Erholung von der Krise infolge der Pandemie wird nun erwartet, dass der Krieg in der Ukraine schwerwiegende wirtschaftliche Auswirkungen haben wird,..

15.04.22 15:26 |

Finanzministerium rechnet mit jährlicher Inflation von 10,4 Prozent

Laut der makroökonomischen Frühjahrsprognose des Finanzministeriums wird die durchschnittliche jährliche Inflation im Jahr 2022 10,4 Prozent erreichen , während die Erwartung bei der Festlegung des Staatshaushalts bei 3,1 Prozent lag. Kraftstoffe für..

05.04.22 15:33 |

Bulgarien legt der EK seinen Strategieplan für die Landwirtschaft vor

Der Entwurf des Strategieplans Bulgariens zur Gemeinsamen Agrarpolitik (2023-2027) wurde heute von Landwirtschaftsminister Dr. Iwan Iwanow der Europäischen Kommission vorgelegt. Er enthält folgende Prioritäten: Förderung des Konsums hochwertiger und..

25.02.22 19:28 |

Haushalt 2022 in erster Lesung angenommen

Die Volksversammlung hat in erster Lesung mit 129 Ja-Stimmen und 97 Nein-Stimmen den Haushalt für 2022 verabschiedet. Gemäß dem vorgeschlagenen Finanzrahmen wird ein Defizit von 5,9 Milliarden Lewa (ca. 3 Milliarden Euro) oder 4,1 Prozent des BIP..

10.02.22 19:37 |

Diskrepanzen in Wirtschaftsprognosen von Nationalbank und Regierung

Die bulgarische Nationalbank (BNB) hat im Vergleich zu den Erwartungen des Finanzministeriums eine deutlich schlechtere Prognose für die Inflation und das Wirtschaftswachstum aufgestellt. Laut der Zentralbank werde die Inflation im Jahr 2022..

01.02.22 13:59 |

Inflation erreicht 2021 den seit 13 Jahren höchsten Stand

Die Inflation in Bulgarien für 2021 beträgt 7,8 Prozent. Ein ähnlicher Anstieg im Vergleich zum Vorjahr wurde 2008 gemeldet, teilte das Nationale Statistikamt mit. Aufgrund der Pandemie wird die Inflation im Jahr 2022 voraussichtlich bei 6 Prozent..

18.01.22 13:08 |

Prof. Dimitar Iwanow: Inflation wird zum Problem

„Für Ende 2021 werden wir voraussichtlich ein Wachstum von rund 4,5% verzeichnen, wobei 90% dieses Wachstums auf die Kreditaufnahme und die unterschätzte Inflation zurückzuführen sein werden. Der reale Anstieg des BIP ist gering, die Wirtschaft..

04.01.22 16:28 |

Regierung will Unternehmen Zugang zu Innovationskapital verschaffen

Ein jährliches Wachstum von 5% sei für die bulgarische Wirtschaft ein absolut erreichbares Ziel, erklärte der Minister für Innovation und Wachstum, Daniel Lorer, im BNR in einem Kommentar zur ersten Rede von Premierminister Kyrill Petkov im Parlament, in..

16.12.21 10:59 |

Mangel an qualifiziertem Personal und Infrastruktur in unserem Land schreckt potenzielle Investoren ab

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung hat ihre Prognose für die bulgarische Wirtschaft aufgrund des geringen Impfschutzes gegen das Coronavirus in der Bevölkerung und der politischen Krise gesenkt. Hat unser Land eine Chance, sich..

24.11.21 14:08 |
Wassil Welew

Streit zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern beim Vizepremier für Soziales

Ein Treffen zwischen Vertretern der Gewerkschaften, der Arbeitgeber und dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Galab Donew wurde von einem Skandal gezeichnet. Die Arbeitgeber haben nach einem Streit mit den Gewerkschaften das Treffen verlassen. Sie..

05.11.21 13:10 |
Всички новини: днес | вчера