Eмисия новини
от 21.00 часа

Direktorin des Internationalen Währungsfonds zur Besprechung beim Präsidenten

Die Herausforderungen für die Weltwirtschaft und deren regionale und nationale Auswirkungen standen im Mittelpunkt des Gesprächs zwischen der geschäftsführenden Direktorin des Internationalen Währungsfonds, Kristalina Georgiewa, und Präsident Rumen..

11.03.24 13:21 |

BNB erwartet Wirtschaftswachstum und weitere Immobilieninvestitionen

Die Bulgarische Nationalbank BNB geht davon aus, dass die Verlangsamung des Wirtschaftswachstums stoppt. In der ersten Hälfte des Jahres 2024 wird die Wirtschaft aufgrund der verbesserten Aussichten für die Auslandsnachfrage nach bulgarischen Waren..

26.02.24 11:02 |

Weltbank mahnt Bulgarien vor Verlangsamung des Wirtschaftswachstums

Ein Bericht der Weltbank über die öffentlichen Finanzen in Bulgarien unterstreicht die Notwendigkeit, die Erhebung der Mehrwertsteuer zu verbessern. Außerdem wird auf die Notwendigkeit einer größeren Effizienz bei der Vergabe von öffentlichen..

22.02.24 16:47 |
Bogdan Bogdanow

Wirtschaftsminister zuversichtlich in puncto Wirtschaftswachstum und Auslandsinvestitionen

Die Prognose von einem Wirtschaftswachstums von 2 Prozent wird beibehalten. Das sagte der Minister für Wirtschaft und Industrie Bogdan Bogdanow in Warna. Auch das Interesse an Investitionen in Bulgarien wird voraussichtlich anhalten. Natürlich..

16.02.24 13:08 |

Latschesar Bogdanow: Das Tempo des Wirtschaftswachstums ist überdurchschnittlich, reicht aber trotzdem nicht aus

Die wirtschaftliche Lage in Bulgarien habe sich Ende 2023 beruhigt, nachdem es im Laufe des Jahres aufgrund der politischen Situation und des fehlenden Staatshaushalts bis Ende Juli zu Unsicherheiten gekommen war, erklärte der Chefökonom des Instituts..

08.01.24 15:39 |

Regierung verabschiedet endgültige Fassung des Haushalts 2024

Die Regierung hat den Haushaltsentwurf Bulgariens für 2024 und die aktualisierte Haushaltsprognose für den Zeitraum 2024-2026 angenommen. Der Gesetzentwurf sieht ein Defizit von 3 Prozent und ein Wirtschaftswachstum von 3,2 Prozent vor. Die..

24.11.23 18:45 |
Сградата на Европейската комисия в Брюксел

EK prognostiziert Verlangsamung des bulgarischen Wirtschaftswachstums

Laut der Herbstprognose der Europäischen Kommission wird sich das Wirtschaftswachstum Bulgariens im Jahr 2023 verlangsamen. Nach der guten Entwicklung im Jahr 2022 werden die Exporte in diesem Jahr aufgrund einer geringeren Auslandsnachfrage..

15.11.23 14:02 |

Haushalt 2024 - Zankapfel oder überwindbares Hindernis für die Regierenden

Ende letzter Woche stellte Finanzminister Assen Wassilew den Haushalt 2024 vor. Dabei wurde deutlich, dass die Einnahmen in diesem Jahr um 2,3 Milliarden Lewa und die Ausgaben um 1 Milliarde Lewa nicht erfüllt werden. Somit steigt das..

13.11.23 15:55 |

Haushalt 2023 in erster Lesung gebilligt

Das Parlament hat den Staatshaushalt 2023 in erster Lesung mit 156 Ja-Stimmen verabschiedet. Die Unterstützung kam von den Abgeordneten von GERB-SDS, PP-DB und DPS. Die „BSP für Bulgarien“ und die Parteien „Wasraschdane“ und „Es gibt ein solches..

12.07.23 18:35 |

Ukraine-Krieg habe sich am stärksten auf Bulgarien ausgewirkt

Um seine Ziele in den europäischen Ländern zu erreichen, habe Russland weiterhin eine breite Palette hybrider Mittel benutzt, heißt es im Jahresbericht der staatlichen Aufklärungsagentur für 2022. Der Krieg in der Ukraine habe Bulgarien am meisten..

11.07.23 08:50 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна