Sendung auf Deutsch

Radio Bulgarien - Audio

Die Mehrsprachigkeit ist ein Reichtum, dessen sich nur wenige Medien auf der Welt rühmen können. Der Bulgarische Nationale Rundfunk ist unter ihnen. Seit über 80 Jahren informiert unser Auslandsrundfunk, heute als Radio Bulgarien bekannt, in verschiedenen Sprachen.

Weiter unten finden Sie eine Liste ausgewählter Audio-Beiträge.


Geschichtslektionen im Freien bei Spiel und Spaß in der Kalojan-Festung

Die bulgarische Geschichte verlässt die Lehrbücher und lebt in einer Festung mit Kampfscharten und Türmen wieder auf. Dort kann man das, was man in der Schule gelernt hat, durch unterschiedliche Rollenspiele miterleben. Krieger treffen auf Ritter,..

veröffentlicht am 20.01.20 um 15:29

Zum Tag des heiligen Athanasius scharen sich Gläubige aus nah und fern im Kloster von Tschirpan

Man braucht nicht Tausende Kilometer zurückzulegen, um für die ganze Christenheit heilige Stätten besuchen und aus der Quelle orthodoxen christlichen Glaubens schöpfen zu können. In Bulgarien gibt es Hunderte an Kirchen und Klöstern, die im..

veröffentlicht am 18.01.20 um 09:00

Der Maler Mintscho Kazarow – anerkannt in Paris, unbekannt in Bulgarien

Mintscho wurde 1891 als viertes Kind in der Familie des Fassbinders Todor aus Bresowo geboren dazu noch mit einer verstümmelten rechten Hand. Den Pinsel wird er mit der linken führen, weil ihm in die Wiege gelegt wurde, Maler zu werden...

veröffentlicht am 16.01.20 um 17:56

Sdrawka Ewtimowa: Ich würde mir wünschen, unser Haupt nicht devot zu senken

Es gibt Geschichten, die inspirierend und schön erscheinen, aber in einem Wortsumpf verstrickt sind. Und es gibt andere – wirklich inspirierend und schön, die sich vor unserem geistigen Auge mit der Leichtigkeit eines Vogels in die Lüfte..

veröffentlicht am 14.01.20 um 18:21

Kasanlak, die ersten bulgarischen Geigenbauer und der alte Buchsbaum

Wir alle sind wie Staubkörner in der Geschichte unserer Geburtsstadt, unserer Heimat und vor dem Antlitz der Geschichte überhaupt. Es gibt jedoch auch Menschen, die mit Mut und Erfindergeist gesegnet sind und den nachfolgenden Generationen als Beispiel..

veröffentlicht am 12.01.20 um 09:10

Sofia um eine Attraktion reicher – Museum der Illusionen

In Sofia wurde ein ungewöhnliches Museum eingerichtet. Seine Besucher verlieren in ihm den Bezug zur Realität und verfallen der Welt der Illusionen. Im Unterschied zu den konventionellen Museen, in denen Stille herrscht und die Exponate nicht berührt..

veröffentlicht am 03.01.20 um 10:31

Forscher entwickeln neue Methoden zur Nutzung und Speicherung umweltfreundlicher Energie

Wie kann der CO2-Ausstoß gesenkt werden, der den Treibhauseffekt und dramatische Klimaänderungen nach sich zieht? Diese fundamentale Frage, von der die Zukunft unseres Planeten abhängt, beschäftigt die Wissenschaftler weltweit. In Bulgarien haben..

veröffentlicht am 02.01.20 um 18:11

Jahresbeginn – Zeit der „Surwakari“ und anderer alter Bräuche

Neujahr ist ein wichtiges Fest im Kalender der Bulgaren, wenn der Neuanfang gefeiert wird. Heute ist es vermutlich nicht mehr so wichtig, welche Bedeutung dieses Fest hat. Für unsere Vorfahren war es aber ganz anders und davon zeugen die..

veröffentlicht am 31.12.19 um 09:15
Hl.-Petka-Kloster in Bankja bei Sofia

Zwetanka Rassolkowa und ihre Berufung als Kirchenarchitektin

Für Architektin Zwetanka Rassolkowa begann alles im Jahre 1997, als in ihr der Wunsch aufkam, Kirchen zu projektieren. Die Eingebung dazu kam ihr in den Rhodopen, wo sie von Arch. Nikolow und der Stiftung „Zukunft für Bulgarien“ eingeladen..

veröffentlicht am 27.12.19 um 14:01

Heilig Abend – ein Fest heidnischer und christlicher Traditionen

Ganz gleichgültig, wie das Jahr für uns war – die Weihnachtszeit zieht alle in ihren Bann – Geschenke werden gekauft und Festtafeln geplant, denn Heilig Abend muss gebührend vorbereitet werden. Die meisten Menschen hasten so und so das ganze..

veröffentlicht am 24.12.19 um 09:00