Plowdiw – Europäische Kulturhauptstadt 2019

Radio Bulgarien stellt in der Rubrik „Plowdiw – Europäische Kulturhauptstadt 2019“ die wichtigsten Ereignisse des Kulturkalenders der ersten bulgarischen Stadt vor, die zur Kulturhauptstadt Europas ernannt worden ist.

Hier finden sie interessante Beiträge über Geschichte, Leben und besonderen Geist einer der ältesten lebendigen Städte des Alten Kontinents – Plowdiw.   

Plowdiw gibt Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ an Rijeka und Galway weiter

Die südbulgarische Stadt Plowdiw und die italienische Stadt Matera geben heute die Funktion „Kulturhauptstadt Europas“, die sie 2019 inne hatten, an die Städte Rijeka in Kroatien und Galway in Irland ab. An der Zeremonie in Plowdiw werden sich Kinder aus..

veröffentlicht am 13.01.20 um 11:35

Jeder dritte Einwohner von Plowdiw hat in diesem Jahr mindestens ein Kulturevent besucht

74 Prozent der Einwohner Plowdiws haben in diesem Jahr dank der Initiative „Plowdiw – Europäische Kulturhauptstadt 2019“ mindestens eine Kulturveranstaltung in ihrer Heimatstadt besucht. Das wurde während des internationalen Forums „Mit Blick..

veröffentlicht am 30.11.19 um 11:45

Neues Leben für die alte Bischofsbasilika in Plowdiw

Im Jahre 313 gab der römische Kaiser Konstantin der Große das Mailänder Toleranzedikt heraus, das „sowohl den Christen als auch überhaupt allen Menschen freie Vollmacht , der Religion anzuhängen, die ein jeder für sich wählt“. Die Christen..

aktualisiert am 25.11.19 um 12:00

Pianisten aus neun Ländern mit Konzerten in vier bulgarischen Städten

16 Klavierspieler aus Deutschland, Italien, Russland, Kanada, Korea, Japan, der Slowakei, Bulgarien und den Philippinnen geben vier Konzerte in jenen bulgarischen Städten, die sich als europäische Kulturhauptstadt beworben haben – in Plowdiw am (16...

veröffentlicht am 16.11.19 um 10:15

„Die Handschrift von Plowdiw“ – ein grafologisches Porträt einer ganzen Stadt

Im Rahmen des Programms von „Plowdiw – Europäische Kulturhauptstadt 2019“ wurde in der südbulgarischen Stadt ein einzigartiges Projekt realisiert, das der Kyrillischen Schrift und ihrem Platz im Weltkulturerbe gewidmet ist. Das Projekt heißt „Die..

veröffentlicht am 02.11.19 um 11:10

„Narziss und Echo“ – ein Werk, in dem alle Künste vereint sind

„Narziss und Echo“ ist ein moderner Blick auf den antiken Mythos über den in sich selbst verliebten Jüngling und die Nymphe, die von ihrer eigenen Stimme betört war.Das Spektakel wurde von Künstlern geschaffen, die sich längst einen Namen gemacht..

veröffentlicht am 01.11.19 um 15:12

Annie Pilibossian zwischen Plowdiw und Paris

Annie Pilibossian wurde in Sofia geboren und wuchs in der bulgarischen Hauptstadt auf, wo sie zur Schule ging, studierte und Französischlehrerin wurde. Das Schicksal wollte es und es verschlug sie nach Frankreich, wo sei eine Familie gründete...

veröffentlicht am 18.09.19 um 15:58

„Feuer aus Feuer“ – Festivitäten in der Altstadt von Plowdiw

Das Feuer, das wärmt und für Gemütlichkeit zu Hause sorgt wird sich wie ein roter Faden durch die Ereignisse des Festivals „Festivitäten in der Altstadt“ ziehen. Unmittelbar vor Beginn des Herbsts werden die Einwohner von Plowdiw den Straßen und..

veröffentlicht am 16.09.19 um 11:57

Ausstellung in Plowdiw zeigt Waffen als Männerschmuck

Bis zum 30. November können die Einwohner und Gäste der südbulgarischen Stadt Plowdiw eine Ausstellung stehen, die einen anderen Blick auf Waffen wirft, die allgemein als Symbol von Macht und Herrschaft gelten. „Ziel der Exposition ist, die Waffen als..

veröffentlicht am 12.09.19 um 15:35

Drei große Monde werden Nacht-Festival in Plowdiw beleuchten

Die Plätze, Kirchen und Galerien, aber auch die versteckten Ecken des alten Plowdiw werden in geteilte Räume für Kunst, Werte und Zukunftsvisionen über die Welt verwandelt. Nach einer einjährigen Pause wird das Festival „Night Plovdiv“ erneut der Stadt..

veröffentlicht am 11.09.19 um 16:05