Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Orthodoxe Kirche ehrt heilige Anna

Die Bulgarische Orthodoxe Kirche feiert am 9. Dezember die Empfängnis der heiligen Anna, Mutter der Jungfrau Maria. Die heilige Anna gilt als Schutzherrin der Ehe und Mutterschaft, als Patronin der Jungfrauen, Schwangeren und Witwen. Die orthodoxen..

veröffentlicht am 09.12.19 um 10:51

Verbot für Verkauf von Ackerland an Ausländer bleibt

Wegen der heftigen Einwände von Seiten zahlreicher Branchenorganisationen hat das Landwirtschaftsministerium den Gesetzentwurf über den Besitz und die Nutzung landwirtschaftlicher Flächen aus dem Parlament zurückgezogen. Das Landwirtschaftsministerium..

veröffentlicht am 06.12.19 um 18:07

Kein salmonellenbelastes Hühnerfleisch auf dem Markt

Es sind 109 Tonnen infiziertes Hühnerfleisch aus Polen sichergestellt und konfisziert worden. Das gab Landwirtschaftsministerin Dessislawa Tanewa bekannt. Die restlichen 435 Tonnen Hühnerfleisch vom gleichen Produzenten wurden thermisch verarbeitet...

veröffentlicht am 06.12.19 um 16:41