Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Die Schmalspureisenbahn in den Rhodopen – ganz oben auf der britischen Rangliste pittoresker Zugreisen in Europa

Foto: Archiv

Eine der beliebtesten Attraktionen für bulgarische und ausländische Touristen ist die Fahrt mit der Schmalspurbahn zwischen den Städten Septemwri und Dobrinischte. Die über gewundene Berglabyrinthe führende Reise ist ein wahres Abenteuer. Der Zug pendelt zwischen der Thrakischen Tiefebene und den Gebirgen Rhodopen, Rila und Pirin. Die Route führt über äußerst malerische Landschaften. Genau das scheint auch die Briten beeindruckt zu haben, die für die Reise mit Bulgariens einziger Schmalspurbahn votiert haben, so dass sie sich unter die Top 10 der Guardian-Umfrage über die malerischsten Zugrouten in Europa reiht.


mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien auf Messe in Madrid unter gefragtesten Reisezielen

Bulgarien nimmt vom 18. bis zum 22. Januar an der internationalen Tourismusmesse FITUR in Madrid teil, die auf den Massentourismus ausgerichtet ist. Die spanische Hauptstadt ist traditionell Schauplatz dieser Messe, die zu den weltweit wichtigsten..

veröffentlicht am 21.01.23 um 09:05

Britische Boulevardzeitung rät ihren Lesern, das Landesinnere Bulgariens zu entdecken

„Vergessen Sie die Küste und ihre Massen von Touristen - Bulgariens Landesinnere beherbergt Klöster, schillernde Seen und charmante Städte“, rät der freie Journalist Charlie Kitcat in seinem Artikel für die britische Boulevardzeitung „Daily Mail“...

veröffentlicht am 15.01.23 um 14:35

Sofia gehört zu Top-Destinationen für Luxus-Wellnesstourismus in Europa

Die bulgarische Hauptstadt liegt in Bezug auf die Möglichkeiten für Luxus-Wellnesstourismus europaweit auf dem dritten Platz , unmittelbar nach Barcelona und Zürich, weist eine Studie des Unternehmens „OVO Network“ aus, das ein Online-Portal für die..

veröffentlicht am 15.01.23 um 12:45