Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Die Schönheit der Bulgarin aus Raslog in 56 Fotos

Foto: Radio Blagoewgrad

Holzplatten mit den für Raslog typischen kleinen Glöckchen und bunten Fäden, schmücken den Park vor dem Historischen Museum der Gebirgsstadt Raslog. Darauf sind 56 Werke des Fotografen Peter Petrow arrangiert, die den Charme kleiner Mädchen und Bräute, Kinder und Großmütter in Trachten versprühen. Auf den Fotos strahlt die Raslogerin als Mutter, Beschützerin und als Liebhaberin, die geboren wurde, um Liebe zu geben und zu inspirieren. Zu sehen ist auch die berühmte Großmutter von Raslog, die ihren neugeborenen Enkel in einer bunten Schürze trägt. Organisatoren der Ausstellung sind die Gemeinde Raslog, das Historische Museum von Razlog und „Bulgarian-Roots“.


mehr aus dieser Rubrik…

Heute ist Kreuzerhöhungstag

Am 14. September feiert die Bulgarische orthodoxe Kirche einen der großen Feiertage in ihrem Kalender – den Tag der Kreuzerhöhung. Das ist einer der vier Tage im Jahr, an denen die Gläubigen das Kreuz Christi verehren können. Die anderen sind am..

veröffentlicht am 14.09.20 um 13:38

Magie der bulgarischen Folklore erwacht in Burgas zu neuem Leben

Die Show „Die sieben Wunder Bulgariens“ wird am 12. September im Raum zwischen dem Kulturzentrum „Seekasino“ und der Bühne „Die Schnecke“ in Burgas zu sehen sein. Das Publikum kommt, vor dem Hintergrund elektronischer Klänge und digitaler..

veröffentlicht am 12.09.20 um 07:10

Heiliger Pantaleon – Heiler und Gebieter über die Stürme

Am 27. Juli ehrt die Bulgarische Orthodoxe Kirche neben den heiligen Kliment von Ochrid und die heiligen sieben Erstlehrer , denen er mit den heiligen Kyrill und Method angehört, auch den heiligen Großmärtyrer Pantaleon. Sein Name bedeutet..

veröffentlicht am 27.07.20 um 14:14