Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

25.000 Teilnehmer an Umfrage des Geschäftsmanns Wassil Boschkow über Zukunft des FC Lewski

Foto: levski.bg

Fast 25.000 Menschen stimmten in einer 24-Stunden-Online-Umfrage des dubiosen Geschäftsmanns Wassil Boschkow ab, der gestern die Fans des Fußballklubs „Lewski“ im Facebook fragte, ob sie der Meinung sind, dass der neue Aktionär durch eine Online-Abstimmung gewählt werden solle. 80 Prozent der Teilnehmer stimmten dafür und 20 Prozent dagegen. Nach Beendigung dieser Umfrage startete Boschkow eine neue, in der er fragt, wer der neue Eigentümer des FC Lewski werden solle.

Der Verein wurde bislang von Firmen des Unternehmers Wassil Boschkow gestützt, der sich vor einer gerichtlichen Verfolgung momentan in Dubai versteckt.


mehr aus dieser Rubrik…

Die Helden der Kinder werden am 1. Juni bekannt gegeben

Das Nationale Kindernetzwerk, das aus rund 150 Bürgervereinigungen für Kinder und Familien in Bulgarien besteht, wird das zehnte Jahr in Folge die Auszeichnung „Der goldene Apfel“ für Verdienste um die Rechte und das Wohlergehen der Kinder verleihen...

veröffentlicht am 31.05.20 um 06:45

Gemeinde Burgas begeht den Weltnichtrauchertag

Der Weltnichtrauchertag wurde am 31. Mai 1988 auf Initiative der Internationalen Gesundheitsorganisation ins Leben gerufen. Das Ziel ist, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf diese schlechte Angewohnheit zu lenkenund der Gesellschaft zu..

veröffentlicht am 31.05.20 um 06:15

Bulgaren erzählen aus dem Ausland inspirierende Geschichten über die Heimat

Ob man Bulgarien wirklich vermisst, das merkt man erst, wenn man länger als eine oder zwei Wochen im Ausland verbracht hat. Und auf die Frage nach dem glücklichsten Tag im Leben im Ton tiefster Überzeugung antwortet: Das ist der Tag, an dem ich..

veröffentlicht am 30.05.20 um 06:45