Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Gemeinde Burgas begeht den Weltnichtrauchertag

Foto: Pixabay

Der Weltnichtrauchertag wurde am 31. Mai 1988 auf Initiative der Internationalen Gesundheitsorganisation ins Leben gerufen. Das Ziel ist, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf diese schlechte Angewohnheit zu lenkenund der Gesellschaft zu helfen, die damit verbundenen gesundheitlichen Risiken zu verstehen.

Die Gemeinde Burgas organisiert eine Sonderveranstaltung mit dem Titel "Lebe gesund, denke positiv!" Es werden Informationsmaterialien verteilt und Videobotschaften von Kindern und Jugendlichen an die ganze Stadt für eine gesündere Umwelt ohne Tabakrauch gesendet werden.


mehr aus dieser Rubrik…

„Bücher gegen Plastikmüll“ in drei bulgarischen Städten

Die Bewohner von Burgas, Warna und Weliko Tarnowo haben am 27. und 28. Juni erneut die Möglichkeit, sich an der Umweltinitiative „Bücher gegen Plastikmüll“ zu beteiligen. Jeder, der recycelbaren, nicht kontaminierten Kunststoff mitbringt, kann..

veröffentlicht am 27.06.20 um 06:10

Am Johannistag besitzen die Kräuter die meiste Kraft

Jedes Volk besitzt seine eigenen Heilpraktiken, die bis heute angewandt werden, wenn die Schulmedizin mit den Schultern zuckt. In den letzten Jahren ziehen in Bulgarien immer mehr Menschen die bewährten Hausmittel vor, oder suchen speziell nach..

veröffentlicht am 24.06.20 um 06:05

Neues Freilichtkino und Kindertheater in Sofia eröffnet

Auf dem Dach eines der großen Einkaufszentren von Sofia wurden ein Freilichtkino und ein Kindertheater eingerichtet. Im Verlauf von zwei Wochen werden jeden Donnerstag, Freitag und Samstag je zwei Vorführungen der neuesten bulgarischen Filme..

veröffentlicht am 21.06.20 um 08:05