Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Medizinerteam nach Mali entsandt

Foto: BGNES

Ein weiteres Team mit Militärmedizinern wurde auf Mission nach Mali entsandt, informierte die Militärmedizinische Akademie in Sofia. In den nächsten 4 Monaten werden die Bulgaren die Stabsmitglieder der Mission in der Hauptstadt Bamako medizinisch betreuen. Wegen der Corona-Pandemie wird das Team vorerst in Deutschland unter eine 14tägige Quarantäne gestellt und erst danach an den Einsatzort geflogen werden. Im Jahre 2013 nahm zum ersten Mal ein bulgarisches Medizinerteam an einer EU-Mission teil. In der Mitteilung der Militärmedizinischen Akademie wird betont, dass bulgarische Militärärzte seit mehr als einem Jahrhundert an humanitären und friedensstiftenden Auslandsmissionen teilnehmen und ihre Arbeit stets hoch bewertet wird.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Folkloregruppen aus aller Welt finden sich zum 7. Folklorefestival in Kopenhagen ein

In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen findet das 7. Folklorefestival „Auf dem Platz des anderen Bulgariens“ statt. Es soll von der Vizepräsidentin Iljana Jotowa eröffnet werden, die sich auch am längsten Reigen beteiligen will. Organisator ist..

veröffentlicht am 28.05.22 um 07:30

Wettervorhersage für den Freitag

Am 28. Februar wird es am Vormittag in Westbulgarien und am Nachmittag auch im mittleren Teil des Landes zu einer Verdichtung der Bewölkung sowie Regenfällen und teils Gewittern kommen. Die Lufttemperaturen werden dennoch recht hoch liegen und..

veröffentlicht am 27.05.22 um 19:45
Krassimira Welitschkowa

Allen ukrainischen Flüchtlingen wird Unterkunft geboten

Etwa 95.000 ukrainische Flüchtlinge befinden sich derzeit in Bulgarien. Weniger als 60.000 seien in Hotels untergebracht, informierte in einem Interview für den BNR Krassimira Welitschkowa, Beraterin der stellvertretenden Premierministerin Kalina..

aktualisiert am 27.05.22 um 19:09