Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Neue Covid-19-Fälle haben wieder zugenommen

Foto: EPA/BGNES

In den letzten 24 Stunden wurden in Bulgarien 140 neue Fälle von Covid-19 registriert, nachdem 4.525 PCR-Tests ausgewertet wurden. Dies zeigen die offiziellen Daten des Einheitlichen Informationsportals bis Mitternacht.

Am größten ist die Zahl der Covid-19-Infizierten im Raum Smoljan (60) und in Sofia (21). Vier Patienten sind gestern am Coronavirus verstorben, 74 wurden geheilt. Bisher wurden in unserem Land insgesamt 4.831 Menschen mit Coronavirus diagnostiziert.

mehr aus dieser Rubrik…

China spendet dem Militärkrankenhaus Ausrüstung gegen Covid-19

Eine Spende von Schutzausrüstung und medizinischem Zubehör hat die Militärakademie in Sofia vom chinesischen Verteidigungsministerium erhalten. Die Spende ist das Resultat der Gespräche, die im März zwischen dem bulgarischen Premierminister und dem..

veröffentlicht am 03.07.20 um 15:45

Kostenübernahme für Covid-19-Tests wurde erörtert

Premier Bojko Borissow hat sich mit dem Nationalen Krisenstab zur Coronavirus-Prävention und -Bekämpfung getroffen. An den Gesprächen nahmen auch die Minister für Gesundheit, Finanzen und Wirtschaft teil. Gesundheitsminister Kiril Ananiew erklärte,..

veröffentlicht am 03.07.20 um 15:33

Staatsanwaltschaft beanstandet Genehmigungen für skandalösen Bau an südlicher Schwarzmeerküste

Die Staatsanwaltschaft hat vor Gericht gegen die Baugenehmigungen im Ferienort „Sweti Wlas“ protestiert, der zum Schutzgebiet „Emine-Irakli“ gehört. Während der Koordinierung des Projekts wurden keine Bewertungen der Auswirkungen auf die Umwelt und der..

veröffentlicht am 03.07.20 um 15:16