Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien unterbreitet seine Ideen zur Bewertung in der rhythmischen Gymnastik

Morinari Watanabe
Foto: fig-gymnastics.com

Der Bulgarische Verband für rhythmische Sportgymnastik hat dem Internationalen Verband vorgeschlagen, in die Gesamtpunktzahl auch eine Bewertung der Kunstfertigkeit der Gymnastinnen einzubeziehen. Der Vorschlag erfolgt in Reaktion auf ein Schreiben des Präsidenten der Fédération Internationale de Gymnastique (FIG) Morinari Watanabe mit der Bitte an die Trainer unserer Nationalmannschaften und Spezialisten, ein optimales System für die Bewertung der artistischen Leistung vorzuschlagen. Vor einigen Monaten hat Bulgarien auf einem Symposium in Moskau seine Ideen in diese Richtung zum Ausdruck gebracht und die Zustimmung der meisten Anwesenden erhalten. Man geht davon aus, dass die wichtigen Themen rund um die neuen Regeln am 10. Juli bei einem Online-Treffen mit Trainern der Nationalmannschaft erörtert werden.


mehr aus dieser Rubrik…

Silvano Prandi

Silvano Prandi steht wieder der bulgarischen Volleyballnationalmannschaft vor

Der Italiener Silvano Prandi ist erneut Trainer der bulgarischen Volleyball-Nationalmannschaft der Männer. Dies bringt ihn als eine der Schlüsselfiguren im bulgarischen Sport zurück. Ich habe das Gefühl, dass ich nicht aufgehört habe, mit diesem Team..

veröffentlicht am 03.07.20 um 17:55
Запален и по колоезденето

Ultramarathonläufer besteigt in 26 Stunden höchste Gipfel in Rila, Pirin und Stara Planina

Der Ultramarathonläufer Bozhidar Antonow sorgte für Schlagzeilen mit dem Besteigen der höchsten Gipfel in den Gebirgen Stara Planina, Rila und Pirin. Dabei verließ er sich ausschließlich auf seine eigene Kraft und auf sein Rennrad. Sein Ziel war, die..

veröffentlicht am 03.07.20 um 12:30

Lokomotiw Plowdiw gewinnt zum zweiten Mal in Folge Bulgarien-Pokal

Das Team des FC „Lokomotiw Plowdiw“ hat seinen Pokal verteidigt und zum zweiten Mal in Folge das Turnier um den Pokal von Bulgarien gewonnen. Im Finale, das gestern Abend im Nationalstadion „Wassil Lewski“ in Sofia gespielt wurde, haben die Jungs..

veröffentlicht am 02.07.20 um 08:23