Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien mit den meisten Opfern bei Verkehrsunfällen

In zehn Jahren, von 2008 bis 2018, ist die Zahl der bei Unfällen getöteten Personen nach den neuesten Eurostat-Daten um 37 Prozent gesunken. Die Zahl der Verkehrstoten pro Kopf der Bevölkerung ist in Irland und Dänemark am niedrigsten und in Rumänien und Bulgarien am höchsten. Irland hat 29 Verkehrsunfallopfer pro 1 Million Einwohner, gefolgt von Dänemark (30), Schweden (32) und den Niederlanden (35). Rumänien führt die schwarze Liste mit 96 Opfern pro 1 Million Einwohner an, gefolgt von Bulgarien (87), Kroatien und Lettland (jeweils 87) und Polen (75). Laut Statistik wies Bulgarien 2018 mit 48 pro 1 Million Einwohner die EU-weit meisten Verkehrsopfer auf. Rumänien hat die höchste Zahl an Todesopfern unter Fußgängern - 35 pro 1 Million Einwohner.

mehr aus dieser Rubrik…

Antiregierungsproteste in Sofia und im Land gehen weiter

Die Demonstranten haben eine Unterschriftensammlung mit der Forderung nach dem Rücktritt der Regierung und des Generalstaatsanwalts Iwan Geschew initiiert. Bisher wurden 1.400 Unterschriften gesammelt. Wie jede Nacht haben sich die mit der Regierung..

veröffentlicht am 11.08.20 um 19:55

Covid-19 in Bulgarien: Tag 157

VAE-Bürger reisen ohne PCR-Test nach Bulgarien ein Ab heute, dem 11. August, müssen diejenigen, die aus den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Bulgarien anreisen, kein negatives PCR-Testergebnis vorlegen. Dies sieht eine neue Anordnung des..

veröffentlicht am 11.08.20 um 19:33
Deniza Satschewa

Maßnahmen zur Unterstützung von Familien mit Kindern mit Covid-19

Sozialministerin Deniza Satschewa hat mit Vertretern der Elternvereinigung Möglichkeiten zur Unterstützung von Familien erörtert, deren Kinder im Falle von Covid-19 im nächsten Schuljahr eventuell unter Quarantäne gestellt werden müssen, berichtete..

veröffentlicht am 11.08.20 um 18:42