Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

182 neue Covid-19-Fälle

Foto: Pixabay

Laut dem Einheitlichen Informationsportal wurden in Bulgarien in den letzten 24 Stunden 182 neue Fälle von Covid-19 registriert, bei 2.538 durchgeführten PCR-Tests. Die nachgewiesenen Fälle von Covid-19 belaufen sich seit Ausbruch der Pandemie auf insgesamt 5.497, wovon 2.366 aktiv sind. 2.892 Menschen konnten bislang geheilt werden, davon 90 binnen der letzten 24 Stunden. In Krankenhäusern werden 450 Covid-19-Patienten behandelt, 29 davon auf der Intensivstation. Bei 445 Medizinern wurde Covid-19 diagnostiziert, wobei in den letzten 24 Stunden 21 neue Fälle dazugekommen sind. Die Zahl der Todesopfer mit nachgewiesenem Covid-19 ist auf 239 geklettert. 7 Menschen erlagen in den letzten 24 Stunden dem Virus, 6 von ihnen hatten schwere Begleiterkrankungen.

mehr aus dieser Rubrik…

Krassimir Martinow (l.) und Milen Mitew

Radio Bulgarien gewinnt Großen Rundfunkpreis

Der Podcast „Bulgarien heute“, den die 9 Sprachredaktionen von "Radio Bulgarien" von Montag bis Freitag gestalten, wurde für seinen Beitrag zur Entwicklung des Bulgarischen Nationalen Rundfunks mit dem Großen Preis ausgezeichnet . Der..

veröffentlicht am 25.01.22 um 21:20

Wettervorhersage für den Mittwoch

In den Morgenstunden des 26. Januar wird mit schwachen Nordwestwinden die Bewölkung zunehmen. Die Lufttemperaturen werden auf Tiefstwerte zwischen -13°C und -4°C absingen; in Sofia und Umgebung um die -12°C. Am Tage bleibt es bewölkt, dafür fast..

veröffentlicht am 25.01.22 um 19:45
Dimitar Kovachevski und Rumen Radew

Radew zu Kovachevski: Wir sollten nicht länger hinausschieben und sollten bei wichtigen Themen vorankommen

Präsident Rumen Radew sprach bei einem Treffen mit dem nordmazedonischen Ministerpräsidenten Dimitar Kovachevski seine Zufriedenheit über die Arbeit beider Regierungen aus. Er appellierte, die gleiche Vorgehensweise bei der Lösung offener..

aktualisiert am 25.01.22 um 17:43
Подкасти от БНР